Jahreshauptversammlung der Burgwaldnarren

Löw ist weiter an der Spitze der Narren

+
Uwe Seemann, Oliver Löw, Beate Schmidt, Christin Babinzky, Bianka Porsch, Swenja Hayrapedian und Christoph Ehler (von links) kümmern sich auch in der nächsten Amtszeit um die Belange der Burgwaldnarren.Foto: Frank Seumer

Burgwald - Oliver Löw bleibt Vorsitzender der Burgwaldnarren. Gemeinsam mit der Gemeinde Burgwald richtet der Karnevalsverein zudem am 28. Juni einen kulinarischen Märchenabend im Dorfgemeinschaftshaus aus.

Draußen hat die warme Jahreszeit gerade erst so richtig begonnen, da laufen bei den Burgwaldnarren bereits die Vorbereitungen für die nächste Karnevalssaison. Am Samstagnachmittag bestätigten die Mitglieder der Narren im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung den geschäftsführenden Vorstand im Amt. Vorsitzender bleibt Oliver Löw, vertreten wird er von Uwe Seemann. Als Kassiererin fungiert weiterhin Beate Schmidt. Schriftführerin ist Christin Babinzky. Änderungen gab’s nur bei den Beisitzern. Michael Spors und Uschi Bornscheuer schieden aus dem Vorstand aus. Beisitzer sind künftig Swenja Hayrapedian, Christoph Ehler, Siggi Nakowsky und Bianka Porsch.

Der Vorsitzende blickte auf die Aktivenfahrt nach Köln, das Sommerfest an der Burgwalder Grillhütte, die Nikolausfeier und die drei Karnevalsveranstaltungen in Burgwald und Frankenberg zurück. Sein Resümee: „Ein gutes Jahr, viele Besucher und tolle Stimmung.“ (sr)

Mehr lesen sie in unserer gedruckten Montagsausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare