Weltkriegs-Granate bei Baggerarbeiten in Hatzfeld entdeckt

Hatzfeld, 12. Juli 2013. Bei Kanalbauarbeiten in der Mittelstraße in Hatzfeld wurde am Freitag eine 30 Zentimeter große Sprenggranate aus dem Ersten Weltkrieg gefunden. Fachleute des Kampfmittelräumdienstes aus Alsfeld gaben schon nach kurzer Zeit Entwarnung "Ein Blindgänger", sagte Feuerwerker Dieter Brunner.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.