Weiberfasching in Gemünden

Wenn Frauen fröhlich Fastnacht feiern

Premiere in Gemünden: Für ihren Gardetanz erhielten die jungen Frauen aus Schiffelbach tosenden Applaus.Fotos: Ute Golde

Gemünden - Tolle Stimmung, tolle Kostüme und ein super Programm- die Frauen in der Karnevalshochburg feierten am Donnerstag einen tollen Weiberfasching.

Der bunt geschmückte Saal des Hessischen Hofs war bis auf den letzten Platz besetzt und einige Frauen hatten nur noch einen Stehplatz ergattern. So viele Frauen waren seit Jahren nicht mehr gekommen. Alle hatten sich phantasievoll kostümiert. Hauptthema waren bunte Hippies und Hexen, aber auch Eskimos, Fische, Elfen und sogar vier Schnecken feierten mit.

Als „Festferkel“ führte Ute Golde durch das Programm, das mit Höhepunkten gespickt war. Für Partymusik sorgte DJ „Floriane“ (Florian Brück). Er traf den Geschmack der gut gelaunten Frauen und so war die Tanzfläche immer gut gefüllt. (ug)

Mehr lesen Sie in der Samstagausgabe derFrankenberger Zeitung.

1469980

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare