Halloween Midnight Shopping lockt Tausende in die Fußgängerzone

Wenn sich Hexen und Gespenster zum Einkauf treffen - Bildergalerie online

+

Frankenberg - Als sich die Regenwolken verzogen hatten, zog am Samstagabend Tausende in die Fußgängerzone, um beim „Halloween Midnight Shopping“ bis spät in den Abend hinein zu bummeln und einzukaufen.

Die Frankenberger Kaufmannschaft hat auf ein Konzept gesetzt, das sich in den vergangenen Jahren bewährt hat: Kürbislaternen, Kerzen, Gespenster und künstliche Spinnweben sorgten in und vor den Geschäften für die passende Stimmung. Stelzenläufer und die First Guard of St Kilian sorgten in der Fußgängerzone für Aufsehen. Auch die Stadtführung durch die dunklen Gassen der Altstadt und zum Hexenturm fand wieder zahlreiche interessierte Teilnehmer.(apa)

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Montagausgabe derFrankenberger Zeitung.

Eindrücke vom Midnight Shopping gibt es in unserer Bildergalerie:

2187637

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare