Veranstaltung vor führenden Vertretern aus Bildung und Wirtschaft

Werbung für Studium an Fachhochschule in Frankenberg

Frankenberg. „In unseren Betrieben im Landkreis brauchen wir dringend gut ausgebildete und studierte Fachkräfte.“

Darauf wies Landrat Dr. Reinhard Kubat am Montagabend vor führenden Vertretern aus Bildung und Wirtschaft im Hotel Die Sonne Frankenberg hin.

Der Landrat appellierte daher eindringlich an die Unternehmer, sich mit dem in Frankenberg neu geschaffenen Studienangebot der Fachhochschule Gießen-Friedberg auseinanderzusetzen und junge Menschen für das Master-Studium anzumelden – „zum Nutzen des Landkreises und zum Nutzen des eigenen Unternehmens“, sagte Kubat. Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare