Wieder für die Kunden da

+
Barrierefreier Zugang in den Bürobereich: Christiane Rohrbach und Christian Henkel auf der neuen Schrägrampe, die einen barrierefreien Zugang vom Parkplatz auf dem Hof, in das Büro ermöglicht.

Das Versicherungsbüro Rohrbach hat sein Büro in Röddenau jetzt barrierefrei umgebaut und meldet sich bei seinen Kunden wieder zurück.

Bis 2009 hatte Christiane Rohrbach mit ihrem Ehemann in Frankenberg in der Steingasse ihr Versicherungsbüro geführt. Nachdem ihr Ehemann plötzlich verstorben war musste Christiane Rohrbach aus gesundheitlichen Gründen eine dreijährige Pause machen. „Doch jetzt sind wir wieder auf dem Markt“, sagt die Versicherungsfachfrau, die selbst auf den Rollstuhl angewiesen ist und das Büro gemeinsam mit ihrem Assistenten Christian Henkel führt. „Ich bedanke mich auch bei den Kunden die mir auch während meiner Krankheit die Treue gehalten haben“.

„Wir wären gerne wieder in Frankenberg vertreten, doch leider fanden sich dort keine Räumlichkeiten die wir barrierefrei für unsere Kundschaft und für mich hätten einrichten können“, bedauert Rohrbach. „So habe ich mich entschieden hier in meinem Wohnhaus in Röddenau umzubauen“. Direkt auf dem Hof in der Unteraue 15 kann geparkt werden und über die neue Schrägrampe das Haus betreten oder auch befahren werden, im Bürobereich wurden Schiebetüren eingebaut.

Große Bandbreite

„Alle Versicherungen von A wie Allianz, bis Z die Zurich, sind bei mir zu haben“ informiert die Versicherungsfachfrau Rohrbach, „unser Maklerpool besteht aus über 200 Gesellschaften.

Download

PDF der Sonderseite Versicherungsbüro Rohrbach

Das kann ein großer Vorteil sein, bedarfsorientiert, mit den Kunden gemeinsam die passende Versicherung zu finden, was sehr oft zu der Erkenntnis führt, „dass versichert sein nicht unbedingt teuer sein muss. Rohrbach bietet dazu einen kostenlosen unverbindlichen Check bestehender Verträge an, was aber nicht heißt, dass bestehende gute Verträge dann gekündigt werden, betonen die „Versicherungsmakler aus Leidenschaft“ Christiane Rohrbach und Chrsitian Henkel. (wi)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.