Wieder Unfall am Kreisel: Mehrere Schilder umgefahren

Allendorf-Eder. Auf 5500 Euro bezifferte die Polizei den Schaden nach einem Unfall, der sich in der Nacht auf Dienstag gegen 1 Uhr auf der B236 bei Allendorf-Eder ereignet hat.

Laut den Beamten fuhr ein 35 Jahre alter Mann die Bundesstraße von Battenfeld in Richtung Bromskirchen. Am Kreisel geriet er mit seinem Seat Leon mittig auf die Verkehrsinsel und fuhr mehrere Schilder und eine Laterne um. Der Mann aus Allendorf-Eder blieb unverletzt. (hof)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare