Wigand-Gerstenberg-Schule erhielt Zertifikat für Teilnahme am Projekt „Klasse 2000“

+
Wigand-Gerstenberg-Schule erhielt Zertifikat für Teilnahme am Projekt „Klasse 2000“

Frankenberg. Jetzt ist es offiziell: Die Wigand-Gerstenberg-Schule hat als erste Grundschule im Frankenberger Land das Zertifikat „Klasse-2000-Schule Aktiv für gesunde Kinder“ bekommen.

Schulleiterin Christiane Lücke und ihre Kolleginnen zeigten sich stolz und glücklich über die Auszeichnung, die als Anerkennung für die Teilnahme am Projekt „Klasse 2000“ verliehen wird.

 Dabei handelt es sich um das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in Grundschulen (HNA berichtete).

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare