SV Willersdorf will wieder aufsteigen

Ehrungen beim SV Willersdorf: (von links) Stellvertretende Vorsitzende Nina Finger, Heinz Krause, Vorsitzender Günther Krautwald und Gary Ungemach. Fotos: Moniac

Willersdorf. „Sportlich sind wir zwar nur B-Liga, aber unsere Mannschaft ist gut aufgestellt und vor der Zukunft ist uns nicht bange.“ So lautete das optimistische Fazit, das Günter Krautwald, Vorsitzender des SV Willersdorf, während der Jahreshauptversammlung zog.

Von einem von Höhen und Tiefen geprägten Sportjahr 2012 berichtete Thomas Beaupain. Der SV musste den Abstieg in die B-Liga verkraften und verlor zudem einige Spieler. Andere Spieler wiederum kehrten zum SV zurück, und auch die Arbeit mit dem jungen Trainer Oliver Krautwald eröffnete neue Perspektiven. Langfristiges Ziel sei der erneute Aufstieg; ob er gelingt, bleibe abzuwarten. „Grundsätzlich bin ich aber der Meinung, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden“, so Beaupain.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Von Marise Moniac

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare