Es wird nur noch eine Spurbreite geräumt

Winterdienst nur noch eingeschränkt

Bromskirchen. Aufgrund der Schneefälle kann der Winterdienst in Bromskirchen nur noch eingeschränkt ausgeführt werden.

Da rechts und links der Fahrbahnen vieler Gemeindestraßen kein Raum mehr zur Lagerung des Schnees zur Verfügung steht, wird nur noch eine Spurbreite geräumt, berichtete Bürgermeister Frese.

Die Anlieger möchten die Grundstückszufahrten freihalten, damit diese als Haltepunkte für Gegenverkehr genutzt werden können. Straßenabschnitte, die für die Erschließung privater Grundstücke nicht benötigt werden, werden nicht mehr geräumt, sondern als Pufferzonen für Schnee aus angrenzenden Straßen- und Kreuzungsbereichen genutzt. Im Ferienhausgebiet „Auf den Betten“ gilt Einbahnstraßenverkehr. (jun)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare