Aus nach zehn Jahren für Fachmarkt – Räumungsverkauf beginnt am Montag

Wohntrend schließt

Ausverkauf: Wohntrend in Frankenberg schließt seine Pforten. Am Montag beginnt ein Totalausverkauf. Petra Stahl und Tochter Lara informierten sich schon einmal über die Angebote. Foto:  mjx

Frankenberg. Zehn Jahre Wohntrend in Frankenberg. Aber anstatt das Jubiläum feiern zu können, kommt das Aus: Der Fachmarkt in bester Lage in der Röddenauer Straße 12 wird in Kürze schließen. Am Montag beginnt der Totalausverkauf.

Ein Jahrzehnt lang hatte Wohntrend in Sachen Heimtextilien wie Gardinen, Fußbodenbelägen und Dekostoffen insbesondere durch seine Qualität überzeugt. Nach Tchibo schließt damit ein weiterer großer Laden in Frankenberg. Die Zukunft von Schlecker und Ihr Platz in der Fußgängerzone ist ungewiss.

2002 hatte sich Inhaberin Petra Schake-Langensiepen mit viel Herzblut im ehemaligen Frick-Markt selbstständig gemacht. Der Mut sei anfangs gewürdigt und belohnt worden, sagt die Inhaberin. Doch die Situation am Markt habe sich inzwischen geändert: „Fachmärkte in dieser Größe rechnen sich heute nicht mehr.“ Die Kosten stünden in keinem vertretbaren Verhältnis mehr zum Ertrag. „Eine Fortführung wäre nur mit immensen Investitionen möglich“, begründet Schake-Langensiepen die Schließung – „dazu waren wir aber nicht mehr bereit.“ Weil der Mietvertrag auslaufe habe sie sich „schweren Herzens“ entschlossen, das Geschäft zu schließen.

Davon sind sechs Mitarbeiter betroffen – zwei Vollzeit- und vier Teilzeitkräfte. „Sie waren in die Überlegungen zur Schließung einbezogen“, berichtet die Chefin. Für die Mitarbeiter werde es keine Probleme geben, auf dem Arbeitsmarkt neue Stellen zu finden. „Gardinenfachkräfte sind gesucht.“

2002 wurde das Unternehmen als Wohntrend Frankenberg von Petra Schake-Langensiepen gegründet. Auf 1000 Quadratmetern Verkaufsfläche entstand einer der größten Heimtextilfachmärkte der Umgebung. „In den vergangenen zehn Jahren haben wir die Sortimente immer aktualisiert und erweitert“, sagt die Inhaberin. Zudem habe zur Wohntrend-Linie auch immer ein guter Service gehört. Jetzt hofft sie, dass sich für den Laden in der Röddenauer Straße bald ein neuer Mieter findet.

„Fachmärkte in dieser Größe rechnen sich heute nicht mehr.“

Petra Schake-Langensiepen

Wegen der Geschäftsaufgabe läuft ab kommenden Montag ein großer Räumungsverkauf. Innerhalb kurzer Zeit soll der gesamte Warenbestand ausverkauft werden – auch die Geschenkartikel. „Es gibt Preisnachlässe bis zu 67 Prozent, sagt Petra Schake-Langensiepen, zudem jede Menge weiterer Sonderangebote. „Jeder wird hier noch den Einrichtungsgegenstand finden, den er sucht“, verspricht die Inhaberin. Mit dem Totalausverkauf werde es ein „turbulentes Ende“ von Wohntrend in Frankenberg geben. (zgm)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare