Urlaubszeit: Polizei warnt vor Einbrechern

Zahl der Einbrüche steigt in der Reisezeit

Waldeck-Frankenberg. Einbrecher haben in den Sommerferien Hochsaison. Wenn viele Menschen im Urlaub sind, nimmt die Zahl der Einbrüche deutlich zu. Auch die Polizei in Waldeck-Frankenberg verzeichnet dann mehr Einbrüche als sonst.

Sie gibt wichtige Hinweise, damit man nach dem Urlaub nicht in eine ausgeräumte Wohnung zurückkehrt. Die Monate Juli und August sind bei Einbrechern besonders beliebt, bestätigt der Korbacher Polizeisprecher Volker König auf HNA-Anfrage.´

Im vergangenen Jahr wurden 27 von 137 Wohnungseinbrüchen im Landkreis während der Urlaubszeit verübt – deutlich mehr als im Durchschnitt, rechnet König vor. Allerdings war die Zahl der Einbrüche zur Urlaubszeit zuletzt rückläufig. 2007 wurden noch 28 Prozent aller Einbrüche in den beiden Hauptreisemonaten verübt. Im vergangenen Jahr lag der Anteil nur noch bei 20 Prozent.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der Frankenberger und der Waldecker Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare