Rosenthaler Musikanten übten am Edersee – Vorstand wurde wiedergewählt

Zeit für intensive Proben

Am Edersee: Die Rosenthaler Musikanten haben sich in der Jugendherberge Hohe Fahrt auf kommende Auftritte und neue Stücke vorbereitet. Foto:  nh

Rosenthal. 35 Mitglieder der Rosenthaler Musikanten haben sich für ein Probenwochenende in die Jugendherberge Hohe Fahrt am Edersee zurückgezogen. Die Mitglieder des Blasorchesters unter der Leitung von Uwe Selbach hatten sich viel vorgenommen.

Neben dem gemeinsamen Spiel mit dem gesamten Blasorchester fand sich auch Zeit für Einzel- und Registerproben, bei denen das Hohe Blech von Uwe Selbach, das Holz von Lisa-Marie Lerch und die Percussion-Abteilung von Patrik Vaupel „trainiert“ wurden. Zur Betreuung der Tenorhörner, Tuben und Posaunen waren Marco Bayer und Carsten Stremme vom befreundeten Musikverein Löhlbach-Kellerwald angereist.

Vom Jugendblasorchester der Rosenthaler Musikanten waren zehn Jugendliche mitgereist, auch sie nahmen an den gemeinsamen Proben teil.

Auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz; auf dem Programm standen Ballspiele, Wanderungen und gemütliche Abende. Bei abendlichem Lagerfeuer mit Stockbrot und Spielen – insbesondere für die Jugendlichen – konnten sich alle gut von den intensiver Proben erholen.

Neue Stücke erarbeitet

Während des Probenwochenendes wurden nicht nur neue Stücke der böhmischen Blasmusik, für die die Rosenthaler Musikanten bekannt sind, sondern auch Sätze von Amanda McBroom und Andrew Lloyd Webber erarbeiteten, die das Repertoire nun erweitern. Diese werden sicher auf dem nächsten Seniorennachmittag in Rosenthal erklingen, wenn die Musikanten aufspielen.

Im nächsten Jahr ist zur Feier des 15-jährigen Bestehens der Gruppe ein Konzert geplant, das nicht nur Freunden der böhmischen Blasmusik gefallen wird.

Bereits vor dem Probenwochenende hatte die Jahreshauptversammlung der Rosenthaler Musikanten stattgefunden. Dieter Happel als Vorsitzender und Dirk Klingelhöfer als sein Stellvertreter wurden wiedergewählt. Marion Krauskopf-Schleiter wurde als Schriftführer bestätigt, Klaus Boucsein als Kassierer. (nh/jpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare