Zeltlager des Schützenkreises startet mit 70 Teilnehmern

+
Vor dem eigentlichen Start waren bereits zahlreiche Helfer mit dem Aufbau beschäftigt: (von links) Elvira Heinrichs, Vorsitzende des Gastgebervereins aus Allendorf (vorn), dahinter Nadine Stuhlmann und Klaus Wilke.

Allendorf-Hardtberg. Morgens wird man mit der Trillerpfeife geweckt und Zähne geputzt wird im Freien: Zeltlagerromantik, Spiel und Spaß erwartet die 70 Teilnehmer des Kreisjugendzeltlagers des Schützenkreises 24, das bis zum kommenden Sonntag in Allendorf-Hardtberg stattfindet.

Das Programm ist vielfältig: Neben sportlichen Wettbewerben stehen für die 70 Teilnehmer unter anderem ein Ausflug nach Fort Fun, Schwimmbadbesuche und ein Disco-Abend auf dem Programm. Und natürlich wird auch geschossen:

Am morgigen Montag wird unter den Teilnehmern der Zeltlagerkönig ermittelt und am Samstag bildet das Kreisschüler - und Königsschießen den Höhepunkt des Zeltlagers.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Sonntagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare