Bürgerliste Ernsthausen verliert zwei Sitze

FDP zieht ins Parlament Burgwald ein

Burgwald. Die FDP ist drin, im neuen Burgwalder Gemeindeparlament. Die Liberalen waren nach zehn Jahren erstmals wieder angetreten und holten einen Sitz.

Hauptverlierer der Kommunalwahl ist die Bürgerliste Ernsthausen (BLE). Sie muss zwei Sitze abgeben und verliert auch den Status der zweitstärksten Fraktion.

Der geht an die Wählergemeinschaft Bottendorf. Sie verteidigt trotz Verkleinerung des Parlaments ihre vier Sitze und steht damit gleichauf mit der BLE und der FWG Birken-bringhausen.

Je einen Sitz verloren haben SPD, FWG Birkenbringhausen und Bürgerliste Burgwald. Die CDU behält ihre drei Sitze.

Das Besondere in Burgwald: Die Zahl der Sitze im Parlament reduzierte sich von 27 auf 23, während mit der FDP noch eine neue Fraktion hinzukommt. (mab)

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der gedruckten Dienstagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare