Burgwald

Zölzer bleibt auf seinem Posten

+

- Rosenthal-Willershausen (mba). Die Mitglieder des Ortsbeirats sprachen dem alten und neuen Ortsvorsteher Hermann Zölzer bei der Wahl einstimmig ihr Vertrauen aus.

Der Ortsbeirat hatte sich am Dienstagabend zu seiner konstituierenden Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus getroffen. Auf der Tagesordnung standen lediglich die Wahl des Vorsitzenden, seines Stellvertreters und der beiden Schriftführer: Hermann Zölzer ist auch weiterhin Ortsvorsteher, Albrecht Stolle ist sein Stellvertreter. Die Aufgabe des Schriftführers übernimmt Karl Hecker, vertreten von Dorothee Hecker. Zur Wahl gratulierten der Stadtverordnetenvorsteher Konrad Trust und der Erste Stadtrat Erich Kirchhainer, der als Vertreter von Bürgermeister Hans Waßmuth an der Sitzung teilnahm.

Zölzer berichtete kurz vom Stand der Sanierungsarbeiten am Tiefbrunnen: Derzeit pumpt eine Firma Sand aus dem Brunnen, diese Arbeit soll laut Zölzer bis Ende der Woche abgeschlossen sein. Der Brunnen wird gereinigt, dann wird eine neue Pumpe eingesetzt. Während der Arbeiten wird die Wasserversorgung des Dorfes von einem Rosenthaler Milchtransportunternehmen übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare