Dinner-Krimi im Hotel Die Sonne Frankenberg – Tätersuche bei „Mord an Bord, Mylord“

Zuschauer als Ermittler

Wer war der Täter? Die Zuschauer ermitteln mit. Szenenfoto aus „Mord an Bord, Mylord“.

Frankenberg. Wer ist der Täter - und warum? Diese spannende Frage spielt bei den Theaterstücken von Dinner-Krimi eine entscheidende Rolle. Auch in dieser Spielzeit ist die Mithilfe der Zuschauer bei der Aufklärung der fesselnden Kriminalfälle gefragt.

Als Freunde und Bekannte der Gastgeber erleben sie die kaltblütigen Morde schließlich hautnah. Täter und Opfer bewegen sich gleichermaßen unter den Gästen - denn eine Bühne gibt es beim Dinner-Krimi nicht. Begleitet von einem ausgesuchten Menü entwickelt sich inmitten des Publikums ein ebenso spannender wie humorvoller Kriminalfall. Dabei hat jeder die Wahl tatkräftig zur Überführung des Mörders beizutragen oder der Auflösung des Krimis als stiller Augenzeuge beizuwohnen, heißt es in einer Pressemitteilung. An diesem Abend gehen die Ermittler in Frankenberg auf Täterjagd im Hotel Die Sonne Frankenberg, Marktplatz 2-4. und zwar am Sonntag, 24. Januar. Der Dinner-Krimi mit dem Titel „Mord an Bord, Mylord“ von Pia Thimon beginnt um 18 Uhr

Zum Inhalt: 125 Jahre Sieg bei Trafalgar! Ein Grund für den patriotischen Lord Admiral Bromstroke ein festliches Royal-Navy-Dinner auf seinem Herrensitz in Sussex zu geben. Seit er in Rente ging, vermisst er das Leben auf See und führt sein ganzes Haus wie ein Schlachtschiff. Unter dem militärischen Stil leiden nicht nur Angestellte und Familienangehörige, Butler Braithwait achtet darauf, dass sich auch die Gäste dem strengen Reglement auf Oakenshore Manor fügen. Als allerdings einer der Anwesenden kaltblütig ermordet wird, hat selbst er die Etikette nicht länger im Griff. Die Situation spitzt sich zu....

Einlass ist 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Der Preis pro Person inklusive DinnerKrimi, Aperitif und Vier-Gang-Menü beträgt 75 Euro. (jun)

Infos - Reservierungen - Buchungen: www.dinnerkrimi.de, E-Mail: info@dinnerkrimi.de, Tel.: 01805/302022 und 06151/98009-12 oder direkt im Hotel (14 Cent/Min aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreise evtl. abweichend).

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare