Zwei Autos demoliert

Frankenberg. Zweimal Totalschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen gegen 6.35 Uhr auf der Ziegeleikreuzung in Frankenberg ereignete.

Nach Angaben der Polizei kam ein 41 Jahre alter Autofahrer aus Richtung Schreufa und wollte auf der Kreuzung nach links in die Röddenauer Straße abbiegen. Dabei stieß er mit einem Auto zusammen, das von einem 28-jährigen Fahrer aus Wunderthausen gesteuert wurde. Verletzt wurde niemand. Doch beide Autos wurden nach Angaben einer Polizeisprecherin „im Frontbereich ziemlich zerlegt“. Die Polizistin schätzt den Schaden auf insgesamt 12 000 Euro. (off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare