Zeugen nennen Schlagloch als Ursache

Zwei Fahrradfahrer schwer verletzt

Haina-Kloster. Bei einem Unfall auf der Landesstraße zwischen Löhlbach und Haina sind am Sonntag gegen zehn Uhr zwei Radfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei in Frankenberg mitteilte, war eine neunköpfige Gruppe von Radfahrern, die aus Homberg/Ohm stammte, in Richtung Haina unterwegs.

Nach Zeugenaussagen sei dann eine 26-jährige Fahrerin wegen eines Schlagloches gestütrzt. Ein nachfolgender 43-Jähriger bremste noch stark ab, konnte einen Sturz aber nicht mehr verhindern.

Beide kamen wurden ins Krankenhaus gebracht: die Frau kam nach Frankenberg, der Mann wurde nach Marburg transportiert. Die Verletztungen seien nicht lebensgefährlich, hieß es von der Polizei weiter. Beide Radfahrer hätten vorschriftsmäßig Helme getragen. (mam)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare