Löhlbach

Zwei Männer bei Unfall auf B253 schwer verletzt

+

- Löhlbach (jos). Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der B253 zwischen Dainrode und Löhlbach.

Nach Angaben der Polizei war der Frankenberger mit seinem VW Polo aus Löhlbach kommend in Richtung Dainrode unterwegs, als er in einer lang gezogenen Linkskurve kurz vor dem Abzweig nach Frankenau aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß der Polo mit einem Keintransporter zusammen. Der Fahrer des Transporters, ein 25-jähriger Mann aus Kassel, zog sich bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen zu.

Der Polo-Fahrer verletzte sich lebensgefährlich, er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Frankfurt geflogen. Die Bundesstraße war während des Rettungseinsatzes bis 18 Uhr gesperrt. Zur Klärung des Unfallhergangs schaltete die Staatsanwaltschaft einen Gutachter ein. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 25 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare