Battenberg

Zwei Monate Praktikum in Tansania

+

- Battenberg-Frohnhausen (ied). Annika Henkel absolviert für zwei Monate ein Praktikum im Kituntu-Distrikt im ostafrikanischen Staat Tansania. Dort liegt die Diözese Karagwe – sie unterhält eine Partnerschaft zum evangelisch-lutherischen Dekanat Biedenkopf, zu dem auch die Gemeinden im oberen Edertal gehören.

Vom 3. Februar bis Anfang April lebt Annika Henkel in Tansania. Dort will sie mit Pfarrer Oscar Samwel den Internetauftritt der Diözese weiterentwickeln. Im Vorfeld entwickelte Annika Henkel bereits ein neues Erscheinungsbild. Sie hat im vorigen Herbst an der Universität ihren Bachelor-Abschluss in „Communication Management“ erworben. Lesern der Frankenberger Zeitung ist sie seit einigen Monaten als Freie Mitarbeiterin bekannt. In ihrem achtwöchigen Praktikum will die junge Frau aus Frohnhausen ihre Kenntnisse weiterentwickeln und Lebenserfahrungen sammeln.

Mit einem Reisesegen und einer Andacht wurde Annika Henkel am Vorabend der Abreise aus dem Dekanat verabschiedet.

Mehr lesen Sie in der FZ vom Dienstag, 8. Februar

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare