Zwölf Jahre Haft für Gewalttäter

Marburg. Zu zwölf Jahren Haft und anschließender Sicherheitsverwahrung hat das Landgericht Marburg den 48-jährigen Familienvater verurteilt, der seine sieben Kinder, Frau und Schwägerin über viele Jahre schwer misshandelt, eine Nachbarstochter vergewaltigt und seine eigene Tochter über lange Zeit sexuell missbraucht hat.

In seiner Urteilsbegründung sagte Richter Thomas Wolf, dass alle Vorwürfe der Anklage belegt und schließlich vom Angeklagten gestanden worden waren. Die Anordnung der anschließenden Sicherheitsverwahrung sei bei so genannten Hangtätern möglich. Es sei davon auszugehen, dass der Angeklagte bei Freilassung erneut solche Taten begehen werde. (ky)

Ausführlicher Bericht in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare