Zwölfjährige bringen Kinderbuch heraus

+
Stolz auf ihr Werk: Lucia Bauer (links) und Lorena Noll präsentieren ihr selbst geschriebenes Buch „Die schönsten Kindergeschichten“, erschienen im Noel-Verlag.

Battenberg. In ihren Geschichten geht es um eine zahme Katze, einen verrückten Affen und fantastische Wesen. Lucia Bauer und Lorena Noll aus Battenberg haben ein Buch geschrieben.

„Ursprünglich war uns einfach nur langweilig“, sagt Lorena. Also schrieben die beiden ihre erste Geschichte. Das war vor vier Jahren. Mit der Zeit kamen immer mehr Geschichten dazu. Irgendwann, nach der zehnten Geschichte, hatten sie die Idee, ein Buch daraus zu machen.

Und so schrieben sie mehrere Verlage an. Ihr Buch wurde abgelehnt. Wieder abgelehnt. Und wieder abgelehnt. Doch die beiden glaubten an den Erfolg ihrer Geschichten und blieben hartnäckig.

Bis zu diesem Moment war es für die Mädels noch alles wie in einem Traum, erklären die beiden. Auch ihre Eltern waren zunächst skeptisch, ob es klappen würde.

Schließlich äußerte der Noel-Verlag Interesse. „Wir waren überrascht und total begeistert“, sagt Lucia. Die beiden stimmten Buchtitel, Cover und Illustrationen im Buch mit dem Verlag ab. Nur das Geschäftliche regelten die Eltern. „Als das Buch dann ankam, waren wir ziemlich stolz auf uns. Es ist schon ein cooles Gefühl, wenn man sein eigenes Buch in den Händen hält“, sagt Lucia.

Das Buch ist 72 Seiten dick, kostet 14,90 Euro und ist im Buchhandel sowie im Internet erhältlich. Es enthält 21 Geschichten. Sie richten sich an Leser vom Kindergarten- bis hin zum Grundschulalter.

Als Lucia ihren Mitschülern das Buch zeigte, wollten die zunächst gar nicht glauben, dass das Buch tatsächlich von Lucia und Lorena ist. „Die haben geglaubt, dass wir unsere Namen nur auf das Buch gedruckt haben. Ich habe dann gesagt: Nee, das haben wir wirklich geschrieben.“ Als die anfängliche Skepsis überwunden war, waren die Mitschüler hin und weg. Sie liehen sich das Buch aus, und lasen es heimlich im Unterricht.

Von Marc Hörcher 

Worum es in den Geschichten von Lucia Bauer und Lorena Noll genau geht, lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare