Kino und TV – Archiv

Telekom benennt Flatrates um

Telekom benennt Flatrates um

Bonn - Mit Plänen für Tempogrenzen beim Surfen hatte sich die Telekom den Spottnamen „Drosselkom“ zugezogen. Jetzt reagiert sie auf ein Urteil: Tarife mit Volumenbegrenzung will sie nicht mehr Flatrate nennen.
Telekom benennt Flatrates um
Urteil gegen Startänzer erwartet

Urteil gegen Startänzer erwartet

Moskau - Der Anschlag auf den Künstler Sergej Filin vom Moskauer Bolschoi Theater hat weltweit die Kulturszene empört. Mehr als zehn Monate nach der Tat steht nun das Urteil im Strafprozess bevor.
Urteil gegen Startänzer erwartet
Hannover steht für Playstation an

Hannover steht für Playstation an

Hannover/Berlin - Lange Schlangen am Ernst-August-Platz vor dem Hauptbahnhof: Zum Verkaufsstart der neuen Playstation am Freitagmorgen erleben auch die Elektronikmärkte in Hannover einen Ansturm.
Hannover steht für Playstation an

„The Counselor“ ist ein brutales Thrillerdrama

Hannover - Wenn zwei Große zusammenarbeiten, muss nicht unbedingt Großes dabei herauskommen. Das zeigt „The Counselor“, ein Film, den Starregisseur Ridley Scott („Gladiator“, „Blade Runner“, „Prometheus“) nach einem Drehbuch des mit Literaturpreisen …
„The Counselor“ ist ein brutales Thrillerdrama

Bild Dir Deine Zeile

Hannover - Der Verein deutsche Sprache kürt gelungene Überschriften in Tageszeitungen – und auch die HAZ schneidet gut ab.
Bild Dir Deine Zeile

Kinostarts der Woche: Von Thriller bis Trickfilm

München - Bei diesen Kinostarts ist für jeden etwas dabei: Nervenkitzel mit Cameron Diaz und Brad Pitt in "The Counselor", Trickfilm-Vergnügen bei "Die Eiskönigin - völlig unverfroren" oder Erotikdrama "Tage am Strand" mit Naomi Watts.
Kinostarts der Woche: Von Thriller bis Trickfilm

76 Tote – in der Mehrheit männlich

Berlin - Mehr Fälle, aber weniger Tote - und die Mehrheit der Opfer männlich: So lautet die "Tatort"-Bilanz 2013 im Vergleich zu 2012. Das Projekt "Tatort-Fundus" errechnet wieder Erstaunliches zu der ARD-Krimireihe.
76 Tote – in der Mehrheit männlich

Franken-"Tatort" ist keine München-Konkurrenz

Nürnberg - Fabian Hinrichs (39), Hauptkommissar im künftigen Franken-„Tatort“ des Bayerischen Rundfunks, fürchtet nicht den Vergleich mit dem traditionsreichen Münchner „Tatort“-Krimi.
Franken-"Tatort" ist keine München-Konkurrenz

Wolf Jobst Siedler ist verstorben

Berlin - Siedler gehörte zu den bedeutendsten und prägendsten Verlegerpersönlichkeiten der Nachkriegszeit in Deutschland. Er leitete fast 20 Jahre lang die Verlage Ullstein und Propyläen.
Wolf Jobst Siedler ist verstorben

So viele Leichen gab es dieses Jahr im Tatort

Berlin - Die Fan-Seite "Tatort-Fundus" hat nachgezählt, wie viele Leichen es es in diesem Jahr gab, was die häufigste Todesursache war und in welcher Ausgabe die meisten sterben mussten.
So viele Leichen gab es dieses Jahr im Tatort

Ein Alpen-Columbo im Stress

- Jetzt steckt auch noch Kluftinger (Herbert Knaup) tief in der Krise. Dabei ist dieses Allgäuer Mannsbild unter den von Selbstzweifel zerfressenen deutschen TV-Ermittlern eigentlich der Fels in der Brandung. Ein urkonservativer Hauptkommissar, der …
Ein Alpen-Columbo im Stress

Tatort: Das ist Frankens Ermittler-Team

Nürnberg - Ab 2014 wird die "Tatort"-Krimireihe auch in der fränkischen Stadt Nürnberg spielen. Welche Schauspieler dort als Ermittler auf Mörderjagd geben, gab nun der BR bekannt.
Tatort: Das ist Frankens Ermittler-Team

Genossenschaftsidee bald Weltkulturerbe?

Mainz - Die in Deutschland begründete Genossenschaftsidee soll nach dem Willen mehrerer Verbände in die Weltkulturerbe-Liste der Unesco aufgenommen werden. Einen entsprechenden Antrag hat die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft am …
Genossenschaftsidee bald Weltkulturerbe?

„Family Guy“ lässt Brian sterben

New York - Mit dem Tod einer Hauptfigur hat die US-Zeichentrickserie  „Family Guy“ ihre Fans schockiert. Die Erfolgsserie ließ am Sonntag einen ihrer Hauptdarsteller, den Hund Brian, sterben.
„Family Guy“ lässt Brian sterben

Mainstream, Quoten, Halligalli

Berlin - Sie verlangen sich gegenseitig Mut und manchmal auch die Würde ab, treiben einander quer über den Planeten und gelten doch als so unzertrennlich wie "Marianne und Michael". Joko und Klaas über ihre Reisen, das Erwachsenwerden - und …
Mainstream, Quoten, Halligalli

Erneuter Waldi-Patzer - Aus für Sponsorenvertrag

Berlin - Über den WWM-Patzer von Waldemar Hartmann wurde lange gespottet. Am Dienstag hat der Moderator schon wieder vor laufender Kamera eine Fußballfrage verhauen. Doch es kommt noch härter.
Erneuter Waldi-Patzer - Aus für Sponsorenvertrag

Manzel und Hinrichs auf Mörderjagd

München - Im „Tatort“-Krimi aus Franken gehen künftig Dagmar Manzel und Fabian Hinrichs auf Mörderjagd. Hinrichs hatte sich bereits in einer Münchener Tatort-Folge ins Herz der Zuschauer gespielt.
Manzel und Hinrichs auf Mörderjagd

Fanpost an Goethe

Hannover - Warum denn bloß noch eine Goethe-Biografie? Reichen denn nicht die vorhandenen Lebenserzählungen von Friedrich Gundolf, Richard Friedenthal oder Nicholas Boyle? Rüdiger Safranski hat diese Frage in den vergangenen Monaten wohl zu oft …
Fanpost an Goethe

Vermutlich keine US-Anklage gegen Assange

Washington - Julian Assange muss sich laut "Washington Post" wohl keine Sorgen um eine US-Anklage machen. Das Justizministerium habe ein "New York Times"-Problem: Es könne nicht gegen den Wikileaks-Enthüller vorgehen, ohne auch US-Medien ins Visier …
Vermutlich keine US-Anklage gegen Assange

Peter Kurzeck mit 70 Jahren gestorben

Frankfurt/Main - Seine Bücher tragen rätselhafte Titel wie „Ein Kirschkern im März“ oder „Oktober und wer wir selbst sind“. Kritiker stellten seine eigenwilligen Werke in eine Reihe mit Proust und Joyce. Nun ist Peter Kurzeck gestorben. Sein Opus …
Peter Kurzeck mit 70 Jahren gestorben

Zweimal Gold für Deutschland

New York - Schon die Nominierung ist eine Auszeichnung, zum Preis hat es aber nicht gereicht. Heino Ferch ist der International Emmy in New York verwehrt geblieben. Trotzdem gingen gleich zwei Preise nach Deutschland.
Zweimal Gold für Deutschland

Zuschauer stimmen ohne Jury ab

Hannover - Nach der Cascada-Schlappe von Malmö ändert der NDR das Reglement für „Unser Song für Dänemark“: Künftig entscheiden allein die TV-Zuschauer, wer für Deutschland zum Eurovision Song Contest 2014 fährt.
Zuschauer stimmen ohne Jury ab

Studie: Eltern wissen nicht wie Kinder surfen

München - Dass sich ihre Kinder verantwortungsvoll im Internet bewegen, darauf vertrauen einer aktuellen Studie zufolge 71 Prozent der Eltern in Deutschland. Jugendliche nutzen allerdings eine Reihe von Maßnahmen, um zu verbergen, was sie online so …
Studie: Eltern wissen nicht wie Kinder surfen