1. WLZ
  2. Film, TV & Serien

Die Ringe der Macht: Podcast zu den ersten beiden Folgen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Posterausschnitt zu Der Herr der Ringe: Die Ringe der
Macht
Posterausschnitt zu Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht © Amazon Studios

Hanna, Mario und Tim von Serienjunkies.de wagen sich in der neuen Podcastepisode in die Story des Zweiten Zeitalters von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht. Die ersten beiden Folgen der Fantasyserie werden ohne spoilerfreien Teil detailliert besprochen.

Hinweis an unsere Leserinnen und Leser: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Das bedeutet, wir erhalten von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

„One does not simply talk about Mordor...“ Machen wir auch kaum, denn in den ersten beiden Folgen der Rekordbudget-Fantasyserie „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ aka „The Lord of the Rings: The Rings of Power“ namens „Schatten der Vergangenheit“ und „Treibgut“ kommen genügend andere Mittelerde-Schauplätze vor, über die es sich zu reden lohnt.

Zur Probe-Mitgliedschaft von Prime Video

In der rekordverdächtig gestarteten Serie lernen wir Elben, Menschen, Orks und die Hobbit-Vorfahren der Harfoots kennen, stellen fest, dass eigentlich jeder in Mittelerde Sauron sein könnte und fragen uns, wie der Mann, der vom Himmel fiel, in die Story des Zweiten Zeitalters hineinpasst. Nein, nicht David Bowie!!!  Den Podcast zu den ersten beiden Folgen können Sie kostenlos bei Serienjunkies.de anhören. (Hanna Huge)

Auch interessant

Kommentare