1. WLZ
  2. Film, TV & Serien

Disney Plus wird teurer: Der Streamingdienst erhöht die Preise und schaltet Werbung

Erstellt:

Von: Janine Napirca

Kommentare

Disney Plus erhöht die Preise in den USA – wird das Abo auch in Deutschland teurer? Das steht bislang noch nicht fest, ist aber nicht unwahrscheinlich.

Längst kann der Streamingdienst Disney Plus mit den „alten Hasen“ Amazon Prime Video und Netflix mithalten. Zumal das Unternehmen viele, beliebte Originals zu bieten hat. Ob Disney-Klassiker wie „Der König der Löwen“ und „Arielle, die Meerjungfrau“ oder Marvel-Filme und -Serien wie beispielsweise „She-Hulk: Die Anwältin“ – das Programm bei Disney Plus ist so vielfältig wie seine Zuschauerinnen und Zuschauer selbst. Und genau auf diese individuellen Bedürfnisse will das Unternehmen nun reagieren: mit einer Preiserhöhung.

Disney Plus wird teurer: Nutzerinnen und Nutzer müssen monatlich mehr für das Abo bezahlen

Abonnentinnen und Abonnenten in den USA müssen für ein Disney Plus-Abo künftig tiefer in die Tasche greifen, denn der Konzern erhöht eigenen Angaben zufolge die Preise.

So viel sollen die verschiedenen Disney Plus-Abo-Modelle in den USA kosten:

Abo-ModellKosten für das MonatsaboKosten für das Jahresabo
Disney+ Basic (mit Werbung)7,99 US-Dollarnicht verfügbar
Disney+ Premium (ohne Werbung)10,99 US-Dollar109,99 US-Dollar

Während man also künftig für das Abo-Modell mit Werbung so viel bezahlt wie aktuell für ein werbefreies Disney Plus-Abo, so soll man monatlich in den USA zukünftig 3 Dollar mehr bezahlen. Das werbefreie Jahresabo soll 109,99 Dollar kosten. Ein günstigeres Jahresabo mit Werbeunterbrechung wird es bei Disney Plus nicht geben.

Fernseher mit Disney Plus im Hintergrund, vorne eine Fernbedienung
Haben Sie ein Disney+-Abo oder streamen Sie lieber bei anderen Streamingdiensten? © Christoph Hardt/imago

Mit unserem neuen werbefinanzierten Disney+-Angebot und einer erweiterten Palette von Tarifen für unser gesamtes Streaming-Portfolio werden wir den Verbraucherinnen und Verbrauchern eine größere Auswahl zu verschiedenen Preisen bieten, um den unterschiedlichen Bedürfnissen unserer Zuschauerinnen und Zuschauer gerecht zu werden und ein noch breiteres Publikum anzusprechen.

Kareem Daniel, Vorsitzender Disney Media & Entertainment Distribution

Wann erhöht Disney Plus die Preise für ein Abo?

Auf seiner Homepage verkündet das Unternehmen, dass die Preiserhöhungen für ein Disney Plus-Abo ab dem 8. Dezember 2022 gelten. Ob die Preise auch für Abonnentinnen und Abonnenten weltweit – also auch in Deutschland – steigen werden, ist bislang noch nicht offiziell bestätigt. Allerdings ist es nicht unwahrscheinlich, dass auch die Preise in Deutschland für ein Disney Plus-Abo steigen werden. Zumindest wäre der Streamingdienst damit nicht allein: denn auch Amazon Prime Video wird teurer.

Liebster Streaming-Dienst? Teilen Sie es uns mit.

Auch interessant

Kommentare