1. WLZ
  2. Film, TV & Serien

ESC-Teilnehmer 2022: Kandidat aus München besingt Kindheit - Er ist der Sohn von bekanntem TV-Moderator

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Judith Braun, Leyla Yildiz

Kommentare

ESC 2022
Die Acts des ESC-Vorentscheid 2022 stellen sich vor. © Screenshot/ARD

Für den ESC-Vorentscheid stehen die Acts fest. Auch ein Kandidat aus der Nähe von München ist dabei. Sein Vater ist ein bekannter TV-Moderator.

12.23 Uhr: Nun ist also bekannt, welche sechs Acts beim ESC-Vorentscheid am 4. März teilnehmen wird. Eros Atomus, Felicia Lu, Mael & Jonas, Emily Roberts, Nico Suave und das Team Liebe und Malik Harris sind die Künstler und Künstlerinnen, die alles geben, um für Deutschland beim diesjährigen ESC den Sieg zu holen.

12.05 Uhr: Wie sich Malik Harris seinen Auftritt beim Vorentscheid vorstellt, will die Moderatorin von ihm wissen. Als sie ihm verrät, dass er als Hundeliebhaber leider keine Hunde mit auf die Bühne nehmen kann, zeigt sich der Sänger schwer enttäuscht. „Ok Ciao, ich bin raus“, kündigt er daraufhin an - was natürlich nicht ernst gemeint ist. Wie er seinen Auftritt tatsächlich gestalten wird, erfährt das Publikum dann am 4. März beim großen Vorentscheid.

ESC-Teilnehmer 2022: Kandidat aus München besingt Kindheit - Er ist der Sohn von bekanntem TV-Moderator

11.57 Uhr: Der sechste Act kommt aus der Nähe von München. Malik Harris besingt in „Rockstars“ seine unbeschwerte Kindheit. Sein Vater ist der bekannte TV-Moderator Ricky Harris. Von seiner Familie wurde er musikalisch schließlich schon in frühen Jahren beeinflusst, wie er im Interview erzählt.

11.54 Uhr: Bereits fünf Acts wurden damit bereits enthüllt. Nun fehlt noch der letzte Künstler oder die letzte Künstlerin, die bei der Live-Pressekonferenz vorgestellt werden.

11.50 Uhr: Auch beim Song „Hallo Welt“ handelt es sich um einen Gute-Laune-Song. Rapper Nico Suave spricht im Lied an, was viele Jugendliche wohl beschäftigt. Der ständige Vergleich in den sozialen Netzwerken mit anderen und die daraus resultierende Minderwertigkeitsgefühle und negativen Vibes. „Hallo Welt, wie geht es Dir?“, frage sich die Musikcombo deshalb in ihrem Lied und empfiehlt: „Lass mal los“.

11.46 Uhr: Neben Einzelkünstler und Duos, nehmen auch Bands am Vorentscheid für den ESC 2022 teil. Die erste Band, die vorgestellt wird, nennt sich Nico Suave und das Team Liebe. Ihr Lied ist der erste deutschsprachige Song, mit dem ein Act bislang antritt. Der Titel des Lieds ist „Hallo Welt“.

ESC-Teilnehmer 2022: Vorentscheid-Kandidatin bekannt durch „Dschungelcamp“ - „Verrückte Erfahrung“

11.38 Uhr: Erste Details zur nächsten Künstlerin waren bereits durchgesickert. Nun steht fest: Emily Roberts ist tatsächlich eine der Sängerinnen, die beim Vorentscheid für den ESC teilnehmen wird. Ihre Musik ist bekannt durch die RTL-Show „Dschungelcamp“. Das sei eine „verrückte Erfahrung“ gewesen, teilte sie im Interview mit. Das Lied, mit dem sie es bis nach Turin schaffen will, heißt „Soap“.

11.36 Uhr: Auch ihr Song entstand in einer schwierigen Zeit. Sänger Mael hatte eine schlechte Erfahrung in einer WG gemacht. Mit diesem Lied verarbeitete er wohl diese Erfahrung und auch mit seinen ehemaligen Mitbewohnern habe er inzwischen Frieden geschlossen, so der Musiker im Interview. Die beiden sollen sogar die Taufpaten seiner Tochter sein.

11.23 Uhr: Und auch Act 3 ist bekannt aus der ProSieben-Castingshow. Jonas & Mael möchten es nun beim ESC wissen und versuchen es mit ihrem Song „I swear to God“.

11.22 Uhr: Für die zweite Künstlerin ist es bereits das zweite Mal beim Vorentscheid: Felicia Lu bekommt eine weitere Chance. Bereits 2017 nahm die gebürtige Bayerin, die inzwischen in Wien wohnt, teil. Mit ihrem Song „Anxiety“ will sie es diesmal auch nach Turin ins Finale schaffen. Das erinnert ein wenig an die Klänge und Stimme von Sängerin und ESC-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut.

ESC-Teilnehmer 2022: Ehemaliger „The Voice of Germany“-Kandidat will für Deutschland antreten

11.17 Uhr: „Ich bin so stolz auf den Song“, erklärt Atomus im Interview. Als er den Song geschrieben hat, hatte er schlimme Tage hinter sich. Mit seinem Lied möchte er deshalb vor allem positive Stimmung verbreiten. Das habe ihm damals selbst geholfen.

11.13 Uhr: Und der erste Act wurde bekannt gegeben - und er ist kein Unbekannter! Eros Atomus nahm bereits bei „The Voice of Germany“ teil und schaffte es damals sogar beinahe bis ins Finale. Sein Song heißt „Alive“.

11.05 Uhr: Sechs Künstlerinnen und Künstler treten im Vorentscheid am 4. März an. Dann kann das TV-Publikum entscheiden. welcher Act für Deutschland beim großen ESC im Mai in Turin für antreten soll. 944 Künstler bewarben sich für den Vorentscheid. Die Auswahl sei offenbar sehr schwer gefallen.

11.01 Uhr: Die bekannte ESC-Titelmusik ertönt und los geht es mit der Pressekonferenz. Die Aufgabe für Deutschland muss es sein, beim größten Musikwettbewerb auf der Welt wieder nach vorne zu kommen, da sind sich die Experten einig. Nachdem nun mehrere Jahre eher Flaute herrschte, soll vor allem der Austragungsort Turin nun in diesem Jahr Glück bringen. Denn in Turin konnte Deutschland auch in anderen Bereiche wie beispielsweise im Sport bereits Siege einheimsen.

Update vom 10. Februar, 2022: Noch wenige Minuten, dann stellt die ARD endlich die Acts vor, die am 4. März im Vorentscheid zum ESC antreten werden. Schon vorab sind zu einer Kandidatin erste Details durchgesickert. Angeblich soll Singer-Songwriterin Emily Roberts eine der Künstlerinnen sein, die in Turin 12 Punkt für Deutschland holen will. Ihre Musik ist unter anderem bekannt aus dem „Dschungelcamp“ und einer bekannten Lidl-Werbung.

ESC-Teilnehmer für Deutschland: Wer holt „12 points for Germany“?

Erstmeldung vom 9. Februar 2022: München - Es ist wohl einer der wichtigsten und größten Musikwettbewerbe der Welt. Der Eurovision Song Contest, kurz ESC, begeistert bereits seit 1956 viele Menschen rund um den Erdball. In diesem Jahr findet der Wettkampf zum 66. Mal statt - und zwar am 14. Mai in Turin. 2021 hatte die italienische Band Måneskin mit ihrem Lied „Zitti e buoni“* gewonnen, weshalb die Competition heuer in Italien ihren Austragungsort haben wird.

Teilnehmer für deutschen ESC-Vorentscheid: Bekanntgabe auf Pressekonferenz

Wer für Deutschland ins Rennen geht, steht nach wie vor noch nicht fest. Doch es gibt Vermutungen. Eine endgültige Entscheidung steht erst am 4. März, wenn das Publikum in einer Endrunde den Vertreter für Deutschland bestimmt. Bereits am Donnerstag, 10. Februar, stellen die Verantwortlichen der ARD im Rahmen einer digitalen Pressekonferenz die Kandidaten für das „deutsche Finale“ vor. Zuvor hatte eine Fachjury insgesamt 944 Bewerbungen gesichtet und verschiedene Einzelkünstler, Duos und Bands ausgesucht.

Wer fährt zum ESC nach Turin? - Teilnehmer für Vorentscheid werden auf Pressekonferenz vorgestellt

Bei der Pressekonferenz werden sowohl die Künstler als auch der ARD Unterhaltungs- und NDR Programmdirektor Frank Beckmann, der Chef des ARD-Teams für den ESC beim NDR, Andreas Gerling sowie Alexandra Wolfslast, Head of Delegation für den deutschen Beitrag beim ESC anwesend sein. Beginn ist um 11 Uhr - es gibt einen Livestream auf eurovision.de, sie erfahren jedoch alle News hier bei uns im Liveticker. (ly) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare