Er wollte keine Rose mehr

Ex-Bachelorette-Kandidat Stefan Gritzka ist wieder glücklich vergeben

+
Ex-Bachelorette-Kandidat Stefan Gritzka ist wieder glücklich vergeben.

Bei der Bachelorette lief es gut für Stefan, bis er die Sendung verließ. Nun dürften sich die Fans fragen, ob schon eine andere auf ihn gewartet hat.

Hannover - Vier Wochen lang gehörte Stefan Gritzka zu den Kandidaten, die bei „Die Bachelorette 2018“ um das Herz von Nadine Klein geworben haben. Der 35-Jährige aus Hannover schien zunächst gute Chancen zu haben. Zumindest würde er in die engere Auswahl der Bachelorette kommen, waren sich viele Zuschauer sicher. Umso überraschender kam seine Entscheidung, die Sendung auf eigenen Wunsch zu verlassen.

Nach vier Wochen musste er Nadine sagen: „Du bist leider nicht mein Typ.“ Er kehrte wieder zurück in sein altes Leben, anstatt weiterhin Woche für Woche auf eine Rose zu hoffen. Damit traf er eine ähnliche Entscheidung wie Kandidat Chris bei seinem Abgang.

Die Bachelorette 2018: Kandidat Stefan findet alte Liebe wieder

Noch bevor die letzte Folge ausgestrahlt wurde, wissen seine Fans nun, dass er trotz der Bachelorette-Teilnahme sein Liebesglück gefunden hat. Oder lag es ausgerechnet daran, dass er in der TV-Show dabei war? Genau danach klingt nämlich die öffentliche Liebeserklärung, die er gerade in die Welt hinausgeschickt hat.

Krass was man alles so im Bett findet...Neben einem alten Schokoriegel habe ich noch eine neue „alte“ Partnerin gefunden, die ich tatsächlich eine lange Zeit aus den Augen verloren hatte und jetzt wieder neu kennengelernt habe. Somit hat sich meine Teilnahme an der Bachelorette letztendlich doch gelohnt. Sie tat und tut mir gut, kennt mich sehr, sehr gut und ich bin wirklich glücklich sie an meiner Seite zu haben☺️. • Es wird definitiv keinerlei kitschige Partnerposts () von mir geben, da ich alles, was mein Privatleben betrifft, auch gerne privat halten möchte! Ich hoffe, Ihr versteht das. • Über zukünftige Aktivitäten / Projekte halte ich Euch natürlich auf dem Laufenden... • Wünsch Euch was Euer Grizze PS. Es ist nicht meine Ex #heutemalkeinehashtags

Ein Beitrag geteilt von Stefan | (@stefan_gritzka) am

Bachelorette-Kandidat Stefan zeigt neue Liebe auf Instagram

Auf Instagram teilte Stefan ein Pärchen-Foto, das ihn offenbar mit seiner neuen Liebe zeigt. Hierzu schreibt er: „Neben einem alten Schokoriegel habe ich noch eine neue „alte“ Partnerin gefunden, die ich tatsächlich eine lange Zeit aus den Augen verloren hatte und jetzt wieder neu kennengelernt habe. Somit hat sich meine Teilnahme an der Bachelorette letztendlich doch gelohnt.“

Das klingt wirklich so, als hätte er ausgerechnet durch „Die Bachelorette 2018“ eine Ex wiedergefunden. In seinem Posting verrät er weiter: „Sie tat und tut mir gut, kennt mich sehr, sehr gut und ich bin wirklich glücklich, sie an meiner Seite zu haben.“

Von der Bachelorette zurück zur Ehefrau?

Nun werden sich viele Zuschauer an etwas erinnern, dass Stefan der Bachelorette Nadine erzählt hat. Seine letzte Beziehung habe 15 Jahre gehalten und zum Zeitpunkt des Drehs war er auch immer noch verheiratet. Deshalb könnte man spekulieren, dass der Bachelorette-Kandidat wieder bei seiner Ehefrau gelandet ist. Stefan gibt hierzu den Hinweis, es handele sich bei seiner Neuen nicht um seine Ex. Wen genau er damit ausschließt, bleibt trotzdem rätselhaft.

Stefan hat wohl auch kein Interesse daran, seinen Fans die Auflösung des Rätsels zu präsentieren. „Es wird definitiv keinerlei kitschige Partnerposts von mir geben, da ich alles, was mein Privatleben betrifft, auch gerne privat halten möchte!“

Bachelorette 2018: Sören Altmann macht Stefan nach

Auch Sören hat eine lustige Offenbarung zu machen, denn auch er hat etwas in seinem Bett gefunden... ein Fischstäbchen.

Wer am Ende das Herz von Nadine Klein gewinnen kann, erfahren Sie in der letzten Folge von „Die Bachelorette“, Mittwoch um 20.15 Uhr auf RTL.

rm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare