#Kioskfilme auf Twitter

Meuterei um ein Bounty

Foto: Unter dem Hashtag #kioskfilme veröffentlichen Nutzer ihre Liebeserklärung an das Kiosk.
+
Foto: Unter dem Hashtag #kioskfilme veröffentlichen Nutzer ihre Liebeserklärung an das Kiosk.

Hannover - Der Kiosk ist etwas, ohne das viele nicht leben könnten - wegen des Feierabendbiers, den vergessenen Besorgungen und natürlich den bunten Tüten. Kein Wunder also, dass einige darauf gekommen sind, eine Ode an das Kiosk zu schreiben. Unter #kioskfilme twittern sie die Blockbuster, die an ihrem Liebligsort spielen sollten.

"Die gemischten Tüten von Panem", "Kondom der Oper", "Natural Korn Destillers" - die Liste der Liebeserklärungen an das Kiosk wächst von Sekunde zu Sekunde. Blockbuster-Filme, die in der Trinkhalle an der Ecke spielen - wer den Twitter-Hashtag #kioskfilme erfunden hat, ist nicht klar. Aber Fans hat er bereits viele.

Hunderte Posts sind in den letzten Stunden veröffentlicht worden. Anscheinend ist die Liebe zum Kiosk - zum Späti oder zur Trinkhalle, wie er anderswo heißt - groß.

Tweets über "#kioskfilme" !function(d,s,id){var js,fjs=d.getElementsByTagName(s)[0],p=/^http:/.test(d.location)?'http':'https';if(!d.getElementById(id)){js=d.createElement(s);js.id=id;js.src=p+"://platform.twitter.com/widgets.js";fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);}}(document,"script","twitter-wjs");

Kioske in Hannover

Ansgar Nehls

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare