Musik

Rammstein auf Platz eins der Album-Charts

- Rammstein sind mit ihrem neuen Album „Liebe ist für alle da“ auf Platz eins der Charts eingestiegen. Die Brachialrocker legten damit das vierte Nummer-eins-Album in Folge und die siebte Topplatzierung insgesamt hin, wie Media Control am Dienstag in Baden-Baden mitteilte.

Der entthronte Xavier Naidoo rutscht mit „Alles kann besser werden“ auf Rang zwei. Auf Platz drei liefert der neue „Twilight“- Soundtrack zu „New Moon“ einen Vorgeschmack auf die am 26. November startende Kino-Fortsetzung der Vampir-Romanze. Tokio Hotel kletterten mit „Humanoid“ von der 25 wieder rauf auf die 11.

In den Single-Charts steht Robbie Williams mit seiner Comeback-Single „Bodies“ weiter an der Spitze, unverändert gefolgt von Lady Gagas „Paparazzi“ und „Sexy Bitch“ von David Guetta. Rang vier geht an Sido mit „Hey Du“. Besser war der Rapper noch nie platziert.

ddp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare