Start am 13. September

SAT.1 zeigt „Promi Big Brother“

+
Foto: Die Komiker Oliver Pocher und Cindy aus Marzahn werden die neue Sendung „Promi Big Brother“ moderieren.

Berlin - Am 13. September startet SAT.1 die neue Show „Promi Big Brother“. Zehn Prominente werden 24 Stunden von Kameras verfolgt. Moderiert werden die Sendungen von Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher.

Der Modus erinnert an die RTL-Dschungelshow „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“: Am 13. September startet Sat.1 die neue Show „Promi Big Brother“. Das teilte der Privatsender am Mittwoch mit. Täglich schaltet der Sender 14 Tage live um 22.15 Uhr ins Fernsehhaus - zehn Prominente werden rund um die Uhr von Kameras verfolgt. Moderiert werden die Sendungen von Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher. Am 13., 20. und 27. September beginnen die Live-Shows jeweils um 20.15 Uhr.

Das Haus mit den Mitspielern steht nicht in Köln, wie bislang bei der RTL-II-Show „Big Brother“, die ebenfalls von der Firma Endemol Deutschland produziert wurde, sondern in Berlin. Um welche Prominente es sich handelt, teilte Sat.1 noch nicht mit. Auch RTL hielt seine Kandidaten bis zum Start der Dschungelshow immer geheim. Doch sickerten die Namen immer vorher bis zur Boulevardpresse durch.

Die Mitspieler müssen täglich Spiele und Tagesaufgaben erledigen. Ob nach einer Woche die ersten Kandidaten (wie beim Dschungelcamp) ausscheiden, ließ Sat.1 noch offen. Auch den Standort in Berlin verriet Sat.1 noch nicht. Die Show endet am 27. September mit einer längeren Live-Ausstrahlung.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare