Zu viel gezeigt?

Dschungelcamp 2020: Toni Trips postet Badewannen-Foto - und lässt mega-tief blicken

Toni Trips legt nach dem Dschungelcamp 2020 auf Instagram mit einem provokanten Bild nach. Manche können offenbar nur auf eine Stelle gucken.

  • Toni Trips überrascht nach dem Dschungelcamp auf Instagram.
  • Die User sehen sehr genau hin und finden, da fehlt etwas.
  • Es werden Erinnerungen an Tag 1 im Dschungelcamp 2020 wach.

Nach ihrem Aufenthalt im Dschungelcamp 2020 ist Toni Trips offenbar wieder gut im normalen Leben angekommen - was auch immer „normal“ bei ihr bedeuten mag. Zum gewöhnlichen Tagesrhythmus gehört es bei der Hamburgerin dann auch, auf Instagram mit allen Mitteln auch sich aufmerksam zu machen. Das Fazit zu ihrem neuesten Schnappschuss: Mission gelungen, alle gucken hin.

„Ich fühl mich immer verrückt wohl“, kommentiert Toni eines der Bilder, mit denen sie ihre Follower in Staunen versetzt. Der Schnappschuss scheint wie dafür gemacht zu sein, dieses Statement zu unterstreichen. Die frühere Dschungelcamp-Bewohnerin scheint sich gerade im bequemen australischen Hotel aufzuhalten, turnt dort rücklings auf der Badewanne herum und zeigt sich dabei in einer Pose, die bei manchen Betrachtern pikante Assoziationen weckt.

Nach dem Dschungelcamp zeigt sich Toni Trips gewagt auf Instagram

Natürlich bedauern viele ihrer Fans, dass die Sängerin schon früh das Dschungelcamp 2020* verlassen musste. Schließlich scheinen sie die etwas durchgeknallte Art Toni Trips‘* zu mögen, wie die Kommentare beweisen. Manche kommen aber angesichts dieses Ausblicks auf ganz andere Gedanken.

Wenn der Blick bei diesem Badewannen-Foto unvermeidlich zwischen die Beine wandert, stellt sich nicht nur einer der Follower die Frage, ob da nicht etwas fehlt. Es sieht ziemlich danach aus, als hätte Toni Trips nichts drunter. „Schade, hab auf einen Muschi-Blitzer gehofft“, kommentiert dann auch gleich ganz frech einer der Follower. Und obwohl man scheinbar fast alles zu sehen bekommt, ist DAS tatsächlich nicht zu sehen.

Dschungelcamp 2020 begann bei Toni Trips auch schon unten ohne

Ein weiterer Instagram-User erinnert sich daraufhin an den Beginn des Dschungelcamps und stellt sich ganz andere Fragen: „Warum genau hast du beim Einzug gejammert, dass du keinen Schlüppi drunter hattest?“ Was auf Instagram okay ist, kann ja im Dschungel nicht verkehrt sein, will er damit wohl sagen.

Was Toni Trips wirklich drunter hatte - und ob überhaupt etwas - bleibt wohl ihr Geheimnis. Für viele ihrer Fans ist das alles aber sowieso nur ein „supertolles Crazybild“ und nichts weiter. Ob uns so etwas dann wohl auch von Sonja Kirchberger, die nach ihrer Hass-Attacke auf Danni* als Nächstes an Tag 11 das Dschungelcamp verlassen* musste, auch erwartet?

Was nun passiert, erfahren Sie im aktuellen Dschungelcamp-Ticker*, der sie ab Tag 12 auf dem Laufenden hält. An Tag 14 überrascht Danni Büchner im Dschungelcamp mit einer Entscheidung*: Sie wählt sich selbst in die Dschungelprüfung.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Rubriklistenbild: © TVNOW / Arya Shirazi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare