1. WLZ
  2. Film, TV & Serien

Wednesday: Neue Serie über die Tochter der Addams-Family bricht Netflix-Rekord

Erstellt:

Kommentare

Wednesday
Wednesday © Netflix

Goth-Göre Wednesday Addams erweist sich als finster-fantastische Investition für Netflix, denn schon in der ersten Woche gelingt es ihrer neuen Serie, Stranger Things den Rekord als meistgestreamte, englischsprachige Serie streitig zu machen.

Am heutigen Mittwoch steht bereits fest, dass die Netflix-Serie „Wednesday“ einen neuen Streaming-Rekord für den Streamingmarktführer aufgestellt hat (hier die Kritik zur ersten „Wednesday“-Folge). In der ersten Woche seit dem Premierendatum am 23. November brachte es die Addams-Family-Serie auf 341,23 Millionen gestreamte Stunden in über 50 Millionen Haushalten und schnipst damit die vierte Season von „Stranger Things“ vom Thron, die mit 335 Millionen Stunden den Top-Platz unter den englischsprachigen Formaten hielt.

Unberührt davon bleibt allerdings der All-Time-Rekordhalter „Squid Game“ aus Südkorea, dessen Riesenkrakengroße 571,8 Millionen nach wie vor die globale Spitze darstellt. Welche Serien die Goth-Göre sonst noch überholt hat und was man dazu wissen muss, lesen Sie bei Serienjunkies.de. (Mario Giglio)

Auch interessant

Kommentare