Briloner Polizei fasst Täterinnen

15-jährige Mädchen überfallen alte Frau

Brilon - Eine 73 Jahre alte Frau war am Donnerstag zu Fuß in Brilon unterwegs. Gegen 12:50 Uhr war sie auf dem Weg zum Friedhof und befand sich gerade auf der Straße Glockenborn, als zwei maskierte Personen auf sie zukamen. Mit vorgehaltenem Messer forderten sie Wertgegenstände von der Rentnerin.

Die 73-Jährige rief laut um Hilfe, was ein Zeuge hörte, der sich in der Nähe befand. Als der 35-Jährige auf die Straße schaute, erkannte er die Situation und eilte der Frau sofort zur Hilfe. Die beiden Täter flüchteten zu Fuß. Der Zeuge rannte hinter den beiden her. Ihm gelang es, eine der Personen zu stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Es handelte sich um eine 15 Jahre alte Schülerin. Sie gab den Überfall auf die alte Frau in Vernehmungen bei der Polizei zu. Die Jugendliche wurde am Tatort vorläufig festgenommen, danach aber wieder den Erziehungsberechtigten übergeben. Ihre Komplizin, ebenfalls ein Mädchen im Alter von 15 Jahren, konnte zwar zunächst fliehen, wurde aber ebenfalls schnell von der Polizei ermittelt. Die Rentnerin erlitt einen Schock, lehnte aber den Einsatz des Rettungsdienstes ab. Erbeutet hatten die beiden polizeilich bereits bekannten Täterinnen nichts. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare