Korbach

17-Jährige verursacht Unfall

- Korbach. Eine 17-Jährige Fahranfängerin hat am Sonntagabend gegen 20 Uhr auf dem Abzweig von der Umgehungsstraße in den Nordring einen Unfall mit vier Verletzten verursacht.

Die junge Frau aus Wohratal, die am Programm „Begleitetes Fahren“ teilnimmt, hatte nach Angaben der Polizei beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto übersehen und prallte mit dem Toyota Auris zusammen. Dessen Fahrerin, eine 67-jährige Frau aus Bad Wildungen erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Mit Prellungen kamen auch die drei Mitfahrer im Ford Fiesta der Wohratalerin davon, die 17-Jährige selbst bliebt unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt rund 10 000 Euro. (lb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare