Polizei sucht bei Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung Zeugen

49-Jährigen bewusstlos geschlagen

- Volkmarsen-Külte (-ah-). Ein 49-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen in Külte krankenhausreif geschlagen worden.

Der Volkmarser war am Rande einer Veranstaltung in der Nordwaldeckhalle gegen 1.45 Uhr in einen Streit über das Thema Fußball geraten. Dabei schlug ihm ein Mann mit der Faust ins Gesicht. Der Volkmarser fiel bewußtlos zu Boden, was den Angreifer aber nach Auskunft der Polizei nicht davon abhielt, noch weiter auf den am Boden Liegenden einzuschlagen.Das Opfer war anschließend vom Notarzt versorgt und dann zur stationären Behandlung ins Krankenhaus Bad Arolsen eingeliefert worden. Die Polizei ermittelt gegen einen Beschuldigten wegen gefährlicher Körperverletzung. Dabei sucht sie auch auch nach Zeugen des Vorfalls. Sachdienliche Hinweise werden erbeten bei der PÜolizeistaton in Bad Arolsen, Telefon 05691/97990.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare