Fußgängerin kommt in Sachsenhausen wie durch ein Wunder mit Prellungen davon

70-Jährige zweimal von Transporter überrollt

Waldeck-Sachsenhausen - Eine 70-Jährige wurde am Freitag Nachmittag zweimal von einem Transporter überrollt und kam wie durch ein Wunder mit Prellungen davon.

Nach Angaben der Korbacher Polizei hatte eine 42-Jährige aus der Großgemeinde Vöhl ihren Transporter in der Wildunger Straße in Richtung Rathaus am rechten Fahrbahnrand geparkt und wollte drehen. Dazu stacht sie ihren Vito gegen 15 Uhr in die Einfahrt einer Bank zurück, um dann vorwärts in Richtung Bad Wildungen zu fahren.

Als der Vito rückwärts rollte, erfasste er eine Fußgängerin auf dem Gehweg. Die Frau stürzte und wurde mit dem rechten Hinterrad überrollt. Das beobachtete ein Lkw-Fahrer, der die Vöhlerin am Steuer des Transporters durch Hupen auf den Unfall aufmerksam machte. Die 42-Jährige hielt abrupt an und fuhr nochmals vorwärts über das Bein der Seniorin.

Die 70-Jährige aus einem Waldecker Stadtteil hatte großes Glück im Unglück: Sie kam mit Prellungen davon und wurde in das Korbacher Stadtkrankenhaus eingeliefert. (höh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare