Zahl der Arbeitslosen sinkt in Waldeck-Frankenberg auf 3606 Personen

Arbeitsmarkt bleibt weiter entspannt

+
Arbeitsmarkt bleibt entspannt

Waldeck-Frankenberg. Die Zahl der Arbeitslosen ist erneut gesunken. Im Landkreis waren im Oktober 3606 Personen als arbeitslos gemeldet, 139 weniger im Vormonat und 256 weniger als vor einem Jahr.

Die Quote sank damit von 4,3 auf 4,2 Prozent. Mit der günstigsten Entwicklung wartet der Südkreis auf: Im Bereich der Frankenberger Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit suchen 1060 Menschen einen Job. Hier liegt die Arbeitslosenquote bei 3,7 Prozent.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare