Landkreis – Archiv

Vom Pillendreher zum Arzneiexperten

- Von Martin BaumgartnerKorbach. Ein „Pillendreher“ ist Heinz-Dieter Helfer schon lange nicht mehr. Doch wie das geht, eine Pille mit der Hand aus Hefeextrakt herzustellen, das weiß der Korbacher Apotheker selbstverständlich.
Vom Pillendreher zum Arzneiexperten

Studienbetrieb in Frankenberg startet

- Waldeck-Frankenberg. Der Masterstudiengang „Prozessmanagement“ ist ein Angebot der Fachhochschule Gießen-Friedberg und StudiumPlus. Der Landrat des Landkreises Waldeck-Frankenberg und Initiator dieses Studienangebots, Helmut Eichenlaub, teilte …
Studienbetrieb in Frankenberg startet

Klassen kehren auf Hessenstein zurück

- Vöhl-Ederbringhausen (resa). Die Gäste kehren auf den Hessenstein zurück: Seit einem Jahr läuft die Herberge unter dem Dach von Landkreis, NABU und Kreishandwerkerschaft. „Mit Erfolg“, freut sich Herbergsmutter Stefanie Huwald.
Klassen kehren auf Hessenstein zurück

Polizei sucht Pferderipper

- Waldeck-Frankenberg (r). Die Polizei fahndet nach einem Täter, der in der Region mehrfach Pferde geschändet hat. Im Landkreis hat er dabei zweimal Tiere erheblich verletzt.
Polizei sucht Pferderipper

Verwaltungsgericht weist Eilantrag von Kurylas ab

- Waldeck-Frankenberg / Kassel (r). Mit seinem Eilantrag, das weitere Absenken des Wasserstandes im Edersee zu stoppen, ist Hans Kurylas beim Verwaltungsgericht Kassel gescheitert.
Verwaltungsgericht weist Eilantrag von Kurylas ab

Arbeitslosenzahl im Juli leicht gestiegen

- Waldeck-Frankenberg (lb). Die Arbeitslosigkeit im Landkreis ist im Juli leicht angestiegen: So waren 6026 Menschen ohne Job, das sind 156 mehr als im Juni. Die Arbeitslosenquote ist auf 7,1 Prozent gewachsen (Juni; 7,0 Prozent).
Arbeitslosenzahl im Juli leicht gestiegen

Medikamentenentsorgung wird schwieriger

- Waldeck-Frankenberg (resa). Das Entsorgungsunternehmen für Medikamente hat den Apotheken nach zehn Jahren ganz kurzfristig den Dienst gekündigt: Seit dem nehmen nicht mehr alle Apotheken die abgelaufenen Mittel ihrer Kunden an.
Medikamentenentsorgung wird schwieriger

Dorfladen schließt nach 40 Jahren

- Vöhl-Dorfitter (resa). Sein Herz hängt an dem kleinen Dorfladen: Vor 40 Jahren eröffnete Reinhold Dietzel die Edeka-Filiale in Dorfitter. Am Freitag schließt er die Türen seines Geschäfts. „Ich bin einfach zu alt dafür“, sagt er.
Dorfladen schließt nach 40 Jahren

CDU-Vorsitz: Christoph Butterweck tritt nicht mehr an

- Waldeck-Frankenberg (lb). Dr. Christoph Butterweck wird beim Kreisparteitag der CDU im Januar 2010 nicht mehr für den Vorsitz kandidieren.
CDU-Vorsitz: Christoph Butterweck tritt nicht mehr an

Hans Kurylas klagt gegen die Bundesrepublik

- Die Politik mit ihren eigenen Waffen schlagen: Hans Kurylas aus Altenlotheim hat sich viel vorgenommen. Im Juni reichte er Klage gegen das Wasser- und Schifffahrtsamt ein – um den Edersee zu retten.
Hans Kurylas klagt gegen die Bundesrepublik

Über 200 Menschen feiern Wahlparty auf dem Hof Kubat

- Vöhl-Marienhagen (höh). Ein halbes Jahr vor seinem offiziellen Amtsantritt haben Nachbarn dem neu gewählten Landrat Dr. Reinhard Kubat eine originelle „Amtskette“ überreicht.
Über 200 Menschen feiern Wahlparty auf dem Hof Kubat

Freiwilliges Soziales Jahr erleichtert vielen Jugendlichen den Berufseinstieg

- Korbach. Alexander Putz ist 18, Ernestine Pudel 86. Die frühere, langjährige Dirigentin des Akkordeonorchesters „Diemelspatzen“ hat dem jungen Helfer das Klavierspielen auf ihrem Keyboard beigebracht. Sie ist ein bisschen traurig, dass in ein paar …
Freiwilliges Soziales Jahr erleichtert vielen Jugendlichen den Berufseinstieg

Butterweck will sein Amt als CDU-Vorsitzender niederlegen

- Waldeck-Frankenberg (lb). Dr. Christoph Butterweck hat am Freitagnachmittag angekündigt, sein Amt als Vorsitzender der CDU in Waldeck-Frankenberg niederzulegen.
Butterweck will sein Amt als CDU-Vorsitzender niederlegen

Schweinegrippe im Landkreis

- Waldeck-Frankenberg (mba). Die Schweinegrippe hat den Landkreis erreicht: Drei junge Männer, die in Spanien im Urlaub waren, sind erkrankt. Für Panik besteht aber laut Gesundheistamts kein Grund, denn die Krankheit verläuft milde.
Schweinegrippe im Landkreis

In drei Wochen 20 Studenten für Hochschule finden

- Waldeck-Frankenberg (rou). Die Ansage von Landrat Helmut Eichenlaub war deutlich, denn ihn drängt die Zeit: Wirtschaftsförderer Siegfried Franke soll in den nächsten drei Wochen mit Hochdruck bei heimischen Firmen für die neue Hochschule …
In drei Wochen 20 Studenten für Hochschule finden

Neues Material fürs Spielmobil der Jugendfeuerwehr

- Waldeck-Frankenberg (jk). Ausstattung fürs neue Spielmobil nahm der Kreisfeuerwehrverband entgegen. Spiel- und Sportgeräte stammen aus dem Erlös der WLZ-FZ-Dokumentation „Feuerwehr – Ehrensache“.
Neues Material fürs Spielmobil der Jugendfeuerwehr

Roland Koch macht Station am Edersee

- Keine Lösung für den Konflikt um den Wasserstand am Edersee sieht Ministerpräsident Roland Koch. Der besuchte gestern Nachmittag das Erlebniscamp der Sportjugend Hessen in Harbshausen.
Roland Koch macht Station am Edersee

Es gibt noch etliche freie Lehrstellen im Landkreis

- Das neue Ausbildungsjahr steht vor der Tür, viele Verträge sind bereits abgeschlossen. Doch es gibt noch zahlreiche freie Lehrstellen. WLZ-FZ und die Arbeitsagentur helfen bei der Vermittlung.
Es gibt noch etliche freie Lehrstellen im Landkreis

Kubat: „Mein erster Weg führt nach Bühle“

- Waldeck-Frankenberg (lb). Parteigrenzen überwinden, ohne sich zu verbiegen: Der künftige Landrat Dr. Reinhard Kubat hat sich große Ziele für seine Amtszeit gesetzt. Die soll von einer „Kultur des Miteinanders“ geprägt sein.
Kubat: „Mein erster Weg führt nach Bühle“

Nach der Landratswahl: Politischer Kitt für zerbrochenes Porzellan

- Waldeck-Frankenberg (jk). Die Landratswahl bringt Nachsitzen für die Politik in Waldeck-Frankenberg – insbesondere im bürgerlichen Lager. Das gilt sowohl auf Ebene der Kreispolitik als auch in der Stadt Korbach.
Nach der Landratswahl: Politischer Kitt für zerbrochenes Porzellan

Manuel Steiner hat Interesse am Frankenauer Bürgermeisteramt

- Mit dem Wechsel ins Kreishaus am 1. Januar 2010 wird der bisherige Arbeitsplatz von Reinhard Kubat frei: Frankenau braucht einen neuen Bürgermeister. Ein möglicher Kandidat ist Manuel Steiner.
Manuel Steiner hat Interesse am Frankenauer Bürgermeisteramt

Hunderte erweisen neuem Mündener Königspaar die Ehre

- Lichtenfels-Münden (nv). Rollentausch des Kinderkönigspaares, Ehrungen verdienter Schützen und ein Festzug, der sich durch das halbe Dorf schlängelte, prägten das Schützenfest am Samstag und Sonntag in Münden.
Hunderte erweisen neuem Mündener Königspaar die Ehre

Landratswahl: Reinhard Kubat hat‘s geschafft

- Waldeck-Frankenberg (jk). 54,3 Prozent für Dr. Reinhard Kubat (SPD, Grüne), 45,7 Prozent für Klaus Friedrich: Das Ergebnis der Landratswahl fiel deutlich aus. Kubat wird am 1. Januar 2010 Nachfolger von Helmut Eichenlaub (CDU).
Landratswahl: Reinhard Kubat hat‘s geschafft

Dr. Reinhard Kubat wird neuer Landrat in Waldeck-Frankenberg

- Waldeck-Frankenberg. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg hat einen neuen Landrat: Dr. Reinhard Kubat (unterstützt von SPD und Grünen) hat in der Wahl am Sonntag mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen auf sich vereinigt.
Dr. Reinhard Kubat wird neuer Landrat in Waldeck-Frankenberg

Landratswahl Friedrich gegen Kubat: Am Sonntag fällt die Entscheidung

- Waldeck-Frankenberg (jk). Enorme Spannung ist für den Wahlsonntag angesagt: Klaus Friedrich kontra Dr. Reinhard Kubat heißt das Endspiel um den Chefposten im Kreishaus. Tausende Briefwähler haben bereits abgestimmt.
Landratswahl Friedrich gegen Kubat: Am Sonntag fällt die Entscheidung

Expertentipps zum Reiserecht

- Waldeck-Frankenberg. Das Gepäck ist weg, das Hotel eine Baustelle, die Urlaubsfreude erstmal dahin – was tun? WLZ-FZ-Redakteur Thomas Kobbe befragte dazu den Korbacher Rechtsanwalt Christoph Weltecke.
Expertentipps zum Reiserecht

Landrat Helmut Eichenlaub kritisiert Landratskandidat Klaus Friedrich

- Waldeck-Frankenberg (r). „Da scheint sich einer viel zu wenig über Frankenbergs Entwicklung und die dortigen Verhältnisse informiert zu haben.“ Mit diesen Worten reagierte Landrat Helmut Eichenlaub am Donnerstag auf die von Landratskandidat Klaus …
Landrat Helmut Eichenlaub kritisiert Landratskandidat Klaus Friedrich

Wasserstand des Edersees sinkt um weitere 25 Zentimeter · Kritik an Schifffahrtsamt

- Waldeck-Frankenberg (nv). Die Pegel sinken, die Menschen an Eder- und Diemelsee sorgen sich um den Tourismus. Entgegen bisherigen Aussagen kündigte das Wasser- und Schifffahrtsamt Hann. Münden gestern eine Wellenabgabe aus dem Edersee an.
Wasserstand des Edersees sinkt um weitere 25 Zentimeter · Kritik an Schifffahrtsamt

Landrat Eichenlaub wettert gegen eigene Parteifreunde: „Unredlich“

- Waldeck-Frankenberg (r). Landrat Helmut Eichenlaub (CDU) ist enttäuscht über das Verhalten einiger Parteifreunde im Landkreis beim Thema Hochschule.
Landrat Eichenlaub wettert gegen eigene Parteifreunde: „Unredlich“

Schwerer Motorradunfall bei Sachsenberg

- Lichtenfels-Sachsenberg (den). Ein 56 Jahre alter Motorradfahrer hat sich gestern schwer verletzt, als er auf einem geteerten Wirtschaftsweg in Richtung Nieder-Orke abbiegen wollte und auf dem vom Regen leicht feuchten Bodenbelag wegrutschte.
Schwerer Motorradunfall bei Sachsenberg

Ausbildungsbörse: Im Endspurt eine Lehrstelle sichern

- Waldeck-Frankenberg. Das neue Ausbildungsjahr steht vor der Tür, viele Verträge sind bereits abgeschlossen. Doch es gibt noch zahlreiche freie Lehrstellen. WLZ-FZ und die Arbeitsagentur helfen mit einer Aktion bei der Vermittlung.
Ausbildungsbörse: Im Endspurt eine Lehrstelle sichern

Führungswechsel beim Finanzamt

- Waldeck-Frankenberg (nv). Die Prominenz der hessischen Finanzverwaltung war gestern im Finanzamt Korbach zu Gast. Minister Karl-Heinz Weimar entließ Finanzamtsvorsteher Ernst Fischer in den Ruhestand und begrüßte Nachfolger Ralf Langguth.
Führungswechsel beim Finanzamt

Landratskandidaten im Interview mit „Gaysnordhessen“

- Waldeck-Frankenberg. Spätestens nach dem „Outing“ von FDP-Chef Guido Westerwelle oder dem Regierenden Berliner Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) ist „Homosexualität“ kein politisches Tabu-Thema mehr. Das Internetportal „Gaysnordhessen“ hat die …
Landratskandidaten im Interview mit „Gaysnordhessen“

Neukirchen: Volltreffer für Horst Kuhnhenn

- Lichtenfels-Neukirchen (lb). Außerordentlich zäh ist er gewesen, der Aar: Erst nach fünfeinhalb Stunden und 233 Schuss holte Horst Kuhnhenn am Montag Nachmittag den hölzernen Vogel von der Stange.
Neukirchen: Volltreffer für Horst Kuhnhenn

Verkehrsminister Tiefensee bei E-Bike-Rallye am Edersee

- Edersee (su). Was wohl die Kult-Comic-Biker Werner, Eckat und Andi sagten, wenn es ihren Harleys plötzlich die Sprache verschlüge – und sie zum Tanken an die Steckdose fahren müssten?
Verkehrsminister Tiefensee bei E-Bike-Rallye am Edersee

Schützen feiern in Neukirchen

- Lichtenfels-Neukirchen (resa). Neukirchen flaggt grün-weiß: Seit Samstag geben in dem westlichsten Lichtenfelser Ortsteil die Schützen den Ton an. Heute küren sie beim Vogelschießen den Nachfolger von König Rudi Wirwahn.
Schützen feiern in Neukirchen

25. Patenschaftstreffen der Pyritzer in Korbach

- Korbach (resa). Zum gemeinsamen Erinnern kamen am Wochenende rund 100 ehemalige Pyritzer nach Korbach. Seit 50 Jahren richtet die Kreisstadt die Patenschaftstreffen aus.
25. Patenschaftstreffen der Pyritzer in Korbach

Waldeck-Frankenberger sind wahlmüde, wenn es um Kreispolitik geht

- Waldeck-Frankenberg (lb). Sie sind die eigentlichen „Gewinner“ der Landratswahl: 62 Prozent der Wahlberechtigten im Landkreis haben am 5. Juli ihre Stimme nicht abgegeben – dahinter stehen rund 80 000 Menschen.
Waldeck-Frankenberger sind wahlmüde, wenn es um Kreispolitik geht

Sorge um Wasserstände am Eder- und Diemelsee

- Vöhl/Diemelsee (resa/nv). Besorgt blicken die Menschen in Herzhausen und am Diemelsee dieser Tage auf die sinkenden Pegelstände. Pünktlich zu den Sommerferien fällt das Wasser im Diemel- und Edersee weiter.
Sorge um Wasserstände am Eder- und Diemelsee

"Pensionärs-Ruhebank" für Finanzamtsvorsteher Ernst Fischer

- Waldeck-Frankenberg (nv). Steuern: für die meisten ein unliebsames Muss, für Ernst Fischer 44 Jahre lang Lebensinhalt. Nach 16 Jahren an der Spitze des heimischen Finanzamts verabschiedet sich der Berndorfer am Dienstag in den Ruhestand.
"Pensionärs-Ruhebank" für Finanzamtsvorsteher Ernst Fischer

Freisprechung der ausgebildeten Fleischer und Zeugnisübergabe der Fleischerei-Fachverkäuferinnen

- Korbach (mba). Mit drei zeremoniellen Schlägen vom Innungs-Obermeister wurden die frischgebackenen Fleischergesellen freigesprochen. Die Fleischerei-Fachverkäuferinnen bekamen ihre Abschlusszeugnisse.
Freisprechung der ausgebildeten Fleischer und Zeugnisübergabe der Fleischerei-Fachverkäuferinnen