Landkreis – Archiv

Arbeitsmarkt überraschend stark

- Waldeck-Frankenberg (rsm). Die Wirtschaftskrise war gestern. Der Arbeitsmarkt im Landkreis Waldeck-Frankenberg hellte sich im April viel besser auf als von Experten erwartet.
Arbeitsmarkt überraschend stark

Autobahn-Schütze vor Gericht

- Kassel/Korbach (lb). Der Prozess gegen den A49-Schützen hat am Mittwoch vor dem Landgericht in Kassel begonnen. Auslöser der Schießerei auf der Autobahn im vergangenen Sommer war ein Streit in einer Korbacher Diskothek.
Autobahn-Schütze vor Gericht

Landkreis will Risiken abgeben

- Waldeck-Frankenberg (jk). Bei der Beschäftigungsgesellschaft (BWF) des Landkreises sind künftig Kreishandwerkerschaft und Lebenshilfe mit an Bord. Sie übernehmen die Mehrheit der Geschäftsanteile.
Landkreis will Risiken abgeben

„Wirtschaftsmacht von nebenan“

- Waldeck-Frankenberg (jk). „Besserung in Sicht“, meldet das heimische Handwerk. In Frankenau wurden am Dienstag die Konjunkturdaten für Nordhessen und Waldeck-Frankenberg präsentiert.
„Wirtschaftsmacht von nebenan“

Dienstreisen und Bonuszahlungen lückenlos aufklären

- Waldeck-Frankenberg (jk). Der Kreistag nimmt sich die Akten zu Helmut Eichenlaub vor. Ein Ausschuss des Parlaments soll Dienstreisen des Ex-Landrats und Bonuszahlungen an leitende Beamte unter die Lupe nehmen.
Dienstreisen und Bonuszahlungen lückenlos aufklären

Atemwegserkrankungen: Banzer pfeift Niederstraßer zurück

- Waldeck-Frankenberg. Eine Schlappe für Peter Niederstraßer: Der hessische Gesundheitsminister Jürgen Banzer (CDU) pfeift den Ersten Kreisbeigeordneten in Sachen Atemwegserkrankungen zurück. Die vorgelegten Daten der Kassenärztlichen Vereinigung …
Atemwegserkrankungen: Banzer pfeift Niederstraßer zurück

SPD-Parteitag: Zuversicht für Kommunalwahl 2011

- Bad Wildungen (jk). Die SPD im Landkreis will Fahrt aufnehmen für die Kommunalwahl 2011. Bildung, Arbeitsplätze und mehr soziale Gerechtigkeit markierten die Genossen beim Parteitag in Bad Wildungen als politische Schwerpunkte. Inhaltlich gab es …
SPD-Parteitag: Zuversicht für Kommunalwahl 2011

Sparkasse zieht gute Bilanz

- Korbach (jk). Nach den heftigen Rückschlägen an den Finanzmärkten 2008 hat die Sparkasse Waldeck-Frankenberg 2009 eine sehr gute Bilanz vorgelegt. Der Ertrag ist weiter gewachsen.
Sparkasse zieht gute Bilanz

Girlsday macht Mut und eröffnet berufliche Perspektiven

- Waldeck-Frankenberg (nv). „Girlsday – Mädchen-Zukunftstag“ hieß es am Donnerstag zum zehnten Mal bundesweit. Zahlreiche Unternehmen im Landkreis gewährten Mädchen Einblicke in Berufe, die von Männern dominiert werden.
Girlsday macht Mut und eröffnet berufliche Perspektiven

Eichenlaub gewährt 80.000 Euro-Bonus für leitende Beamte

- Waldeck-Frankenberg. Günstlingswirtschaft im Kreishaus? Knapp 80.000 Euro hat Ex-Landrat Helmut Eichenlaub zwischen 2001 und 2009 als Sonderzahlungen für leitende Beamte im Kreishaus gewährt.
Eichenlaub gewährt 80.000 Euro-Bonus für leitende Beamte

Standortatlas für Nordhessen

- Kassel (jk). Was ist wichtig für Ansiedlung und Bestand von Unternehmen? Die IHK (Kassel) untersuchte in einer großen Studie die „Standortfaktoren“ für Nordhessen und Marburg.
Standortatlas für Nordhessen

Nachtfahrverbot wird eingehalten

- Waldeck-Frankenberg (resa). Rund 100 Lastwagen kontrollierte die Polizei Montagnacht auf der Bundesstraße 252. Fünf von 
ihnen hatten gegen das Nachtfahrverbot verstoßen und mussten zahlen.
Nachtfahrverbot wird eingehalten

Handwerk wirbt um Nachwuchs

- Waldeck-Frankenberg. Das Handwerk im Kreis will wieder so viele Ausbildungsplätze wie im Vorjahr bereitstellen. Doch die Kapf um die jungen Leute wird härter – die Konkurrenz schläft nicht.
Handwerk wirbt um Nachwuchs

In Mathe die Besten in Hessen

- Waldeck-Frankenberg. Schlaue Köpfe: Waldeck-Frankenbergs Schüler gehören zu den besten Teilnehmern im hessischen Mathematikwettbewerb. Insgesamt haben rund 55 700 Schüler der achten Klassen an 529 Haupt-, Real- und Gesamtschulen sowie Gymnasien am …
In Mathe die Besten in Hessen

Oberstufe
 muss zahlen

- Waldeck-Frankenberg. Gymnasiasten in der Oberstufe müssen auch weiterhin ihre Fahrtkosten zur Schule selbst tragen. Der Schulausschuss des Kreistags lehnte einen Antrag von Ingo Hoppmann (Die Linke) mit großer Mehrheit ab.
Oberstufe
 muss zahlen

„Wir-Gefühl“:
Auszeichnung
für Schulen

- Waldeck-Frankenberg. Einen Wettbewerb für Schulen hat Kreistagsabgeordneter Dieter Fischer (Bad Arolsen) angeregt. Der Gedanke des Christdemokraten stieß am Montag im Schulausschuss des Kreistag auf freundliche Resonanz: „Tolle Geschichte“, meinte …
„Wir-Gefühl“:
Auszeichnung
für Schulen

Es gilt: Nachts ist die Bundesstraße 252 ab sofort brummifreie Zone

- Waldeck-Frankenberg. Lange haben Politik und Wirtschaft gerungen, am Montag ist das Nachtfahrverbot für Lkw über 3,5 Tonnen in Kraft getreten.
Es gilt: Nachts ist die Bundesstraße 252 ab sofort brummifreie Zone

„Mehr miteinander reden“

- Waldeck-Frankenberg (resa). Sie kennt den Schulalltag in- und auswendig und will die Rahmenbedingungen mitgestalten: Ulrike Tönges aus Edertal ist die neue Vorsitzende des Kreiselternbeirats.
„Mehr miteinander reden“

Nachtfahrverbot: Ausnahmen für heimische Unternehmer

- Waldeck-Frankenberg. Das Nachtfahrverbot für Lastwagen auf den Bundesstraßen B3 und B252 tritt am Montag in Kraft. Für heimische Unternehmen gilt eine Ausnahme.
Nachtfahrverbot: Ausnahmen für heimische Unternehmer

19 neue Experten für die Kinderbetreuung

- Waldeck-Frankenberg (den).Der Trend im Landkreis ist eindeutig: Vermittelte Tagesmütter und -väter, die auf den Nachwuchs aufpassen, sind gefragter denn je. Ab sofort stehen 19 neue Experten für die Eltern zur Verfügung.
19 neue Experten für die Kinderbetreuung

Gebot der Stunde: schnelles Internet

- Waldeck-Frankenberg (tk). Die flächendeckende Versorgung mit schnellen Internetverbindungen wird in allen Städten und Gemeinden als vorrangiges Ziel betrachtet. Die am Montag gestartete Versteigerung weiterer Mobilfunkfrequenzen kann dieses …
Gebot der Stunde: schnelles Internet

Revision von Eichenlaubs Spesenkonto

- Waldeck-Frankenberg (jk).In Sachen „Dienstreisen“ von Ex-Landrat Helmut Eichenlaub hat der Landkreis inzwischen Unterlagen für die Staatsanwaltschaft zusammengestellt. Das Ergebnis der juristischen Prüfung ist offen.
Revision von Eichenlaubs Spesenkonto

Burgenland-Ehe in der Krise

- Waldeck-Frankenberg (lb). Hat die Partnerschaft mit dem Burgenland nach der Ära Eichenlaub noch eine Zukunft? Die Mehrheit der WLZ-FZ-Leser will die zarten Bande jedenfalls wieder kappen.
Burgenland-Ehe in der Krise