Landkreis – Archiv

Kubat: „Käßmann für Köhler!“

Kubat: „Käßmann für Köhler!“

- Waldeck-Frankenberg (tk/nv). Bundespräsident Horst Köhler ist überraschend zurückgetreten. Biathlon-Olympiasiegerin Petra Behle, Landrat Dr. Reinhard Kubat und Trainingscamp-Betreiber Lothar Kannenberg haben das Staatsoberhaupt persönlich …
Kubat: „Käßmann für Köhler!“

Einsprüche gegen Google-Street-View im Landkreis

- Waldeck-Frankenberg. Gegen das Projekt Google-Street-View gibt es auch im Landkreis Widerstand. Über 200 Waldeck-Frankenberger haben bereits Einspruch eingelegt.
Einsprüche gegen Google-Street-View im Landkreis

Eichenlaubs Reisekosten: Akten haben Lücken

- Waldeck-Frankenberg. Dienstlich oder nicht dienstlich, das ist hier die Frage: Und die ist für den Akteneinsichtsausschuss zu Eichenlaubs Reisekosten zur Zeit noch in vielen Fällen unlösbar.
Eichenlaubs Reisekosten: Akten haben Lücken

Die Aussichten sind nicht rosig

- Waldeck-Frankenberg. Welche Zukunft hat der Schienenverkehr im Landkreis Waldeck-Frankenberg? Diese Frage beleuchtet – auch mit einem Blick über die Kreisgrenzen hinaus – Heinz Göttlich.
Die Aussichten sind nicht rosig

Kochs Rückzug überrascht auch Waldeck-Frankenbergs Politiker

- Waldeck-Frankenberg. Roland Kochs Rückzug überrascht auch Waldeck-Frankenbergs politische Kaste. Die Reaktion reichen von Bedauern bis zu kritischen Blicken auf eine mögliche Zukunft mit Volker Bouffier an Hessens Spitze.
Kochs Rückzug überrascht auch Waldeck-Frankenbergs Politiker

Motorradfahrer bei Kontrolle mit Tempo 154 erwischt

- Waldeck-Frankenberg. Geschwindigkeitskontrollen haben die Verkehrsdienste der Polizeidirektion Korbach während der Pfingstfeiertage im gesamten Kreisgebiet durchgeführt. Dabei wurde ein Motorradfahrer mit Tempo 154 auf der Bundesstraße erwischt.
Motorradfahrer bei Kontrolle mit Tempo 154 erwischt

„WH Agiba" ist „Miss Waldeck-Frankenberg"

- Frankenberg. Sechs Jahre ist sie alt, die neue „Miss Waldeck-Frankenberg": Bei der Kreistierschau des Pfingstmarktes wurde die schwarzbunte Milchkuh „WH Agiba" aus Wetterburg am Samstagmittag gekürt.
„WH Agiba" ist „Miss Waldeck-Frankenberg"

Konvoigruppe kehrt aus der Ukraine zurück

- Waldeck-Frankenberg. Etwas verschwitzt steigen die Männer aus ihren Lastwagen, aber man sieht ihnen an, dass sie zwar müde sind, aber vor allem glücklich und stolz.
Konvoigruppe kehrt aus der Ukraine zurück

Verkehr auf Bundesstraßen 252 und 253 gezählt

- Waldeck-Frankenberg. Wer am Donnerstag durch Herzhausen oder Löhlbach fuhr, mag sich erschreckt haben: Kurz hinter den Orten waren kleine, Kamera ähnliche Geräte aufgebaut, Personen in Warnwesten standen am Straßenrand. Doch Entwarnung, es wurde …
Verkehr auf Bundesstraßen 252 und 253 gezählt

THW hilft bei Hochwasser-Einsatz in Polen

- Waldeck - Frankenberg. Aus dem gesamten Gebiet des Technischen Hilfswerks (THW) Hessen/Rheinlandpfalz werden Hochleistungspumpen und einige Spezialisten nach Polen gebracht.
THW hilft bei Hochwasser-Einsatz in Polen

Eichenlaubs Dienstreisen im Blickfeld

- Waldeck-Frankenberg. In der Causa „Eichenlaub“ hat am Dienstag der Akteneinsichtsausschuss seine Arbeit aufgenommen. Das Gremium soll unter anderem die Dienstreisen des Ex-Landrats aufarbeiten.
Eichenlaubs Dienstreisen im Blickfeld

Starker Einsatz beschert Feuerwehr Helsen Kreispokal

- Waldeck-Frankenberg (nv). Funken, löschen, retten, knoten: Die Hessische Feuerwehrleistungsübung verlangt den Einsatzkräften Einiges ab. Beim Kreisentscheid der Waldeck-Frankenberger Feuerwehren am Sonntag in Korbach zeigte die Helser Wehr den …
Starker Einsatz beschert Feuerwehr Helsen Kreispokal

Konvoigruppe bringt in 20 Jahren 1000 Tonnen Hilfsgüter nach Osteuropa

- Waldeck-Frankenberg. Der 20. Hilfsgüter-Konvoi aus Waldeck-Frankenberg ist seit Freitag auf dem Weg in die Ukraine. Ziel sind Krankenhäuser, Waisenhäuser und Schulen in der Stadt Lutsk.
Konvoigruppe bringt in 20 Jahren 1000 Tonnen Hilfsgüter nach Osteuropa

Hunderte Jugendliche nutzen zehnten Jobday

- Korbach (nv). „Geht in die Betriebe“: Diese Botschaft gab Kreishandwerksmeister Karl-Heinz Göbel den Gästen des zehnten Jobdays am Mittwoch in Korbach mit auf den Weg. Hunderte Jugendliche informierten sich bei 41 Ausstellern.
Hunderte Jugendliche nutzen zehnten Jobday

Beamtem droht Rückforderung

- Waldeck-Frankenberg. Ein ehemaliger Beamter der Kreisverwaltung muss möglicherweise 3200 Euro Abgeltung für nicht genommenen Urlaub aus dem Jahr 2009 zurückzahlen. Das teilte Büroleiter Hans-Jürgen Fehlinger am Dienstag auf WLZ-FZ-Nachfrage mit.
Beamtem droht Rückforderung

Pillen-Verträge ohne Beipackzettel

- Waldeck-Frankenberg. Einen Konflikt gab es vor vier Jahren unter Ägide von Ex-Landrat Helmut Eichenlaub um Medikamenten-Lieferungen ans Kreiskrankenhaus. Zuletzt hat die Klinik den Vertrag verlängert – diesmal ohne Ausschreibung.
Pillen-Verträge ohne Beipackzettel

Griechenland in aller Munde

- Waldeck-Frankenberg (gl). Was fühlen Griechen aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg derzeit beim Blick auf ihr Heimatland?
Griechenland in aller Munde

Dickes Lob für die Wirtschaftsjunioren/Bildergalerie

- Waldeck-Frankenberg (jk). Applaus und große Anerkennung für die Wirtschaftsjunioren Waldeck-Frankenberg: Zum Auftakt der Landeskonferenz in Willingen genossen über 200 Teilnehmer das besondere Flair „ganz weit oben“ in Hessen.
Dickes Lob für die Wirtschaftsjunioren/Bildergalerie

Posch nimmt Abschied von A4

- Waldeck-Frankenberg (jk). Der Lückenschluss der A 4 ist gestrichen – ob als Autobahn oder vierspurige Fernstraße. Hessens Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) hat sich von den Plänen verabschiedet.
Posch nimmt Abschied von A4

Gartenvögel eine Stunde zählen

- Waldeck-Frankenberg (sr). Vom 7. bis 9. Mai sollen Naturfreunde eine Stunde lang die Vögel in ihrem Garten, vom Balkon aus oder im Park beobachten, zählen und für eine Auswertung melden.
Gartenvögel eine Stunde zählen

Anmut mit Natürlichkeit gepaart

- 2000 Quadratmeter Steinboden in Hanglage – das ist eine Herausforderung selbst für den kühnsten Gartenfreund. Anette Hoffmann aus Rosenthal hat sie mit Neugierde, Elan und sehr vielen Rosen gemeistert.
Anmut mit Natürlichkeit gepaart

Blicke in 33 Oasen sind erlaubt

- Beim „Tag der offenen Gärten“ am 12. und 13. Juni werden insgesamt 33 Gartenbesitzer in Wal-deck-Frankenberg Blumenfreunden erlauben, einen Blick in ihre grünen Paradiese zu werfen.
Blicke in 33 Oasen sind erlaubt

Spitzenplatz in Nordhessen

- Waldeck-Frankenberg (jk). Die Kassenlage beim Landkreis ist nicht rosig. Mit rund 19 Millionen Euro Defizit für 2010 gehört Waldeck-Frankenberg aber noch zu den solidesten Kreisen in ganz Hessen.
Spitzenplatz in Nordhessen