Landkreis – Archiv

Weniger Arbeitslose, mehr Stellen

- Waldeck-Frankenberg (den). Die Arbeitslosigkeit im Landkreis ist erneut gesunken. Im Juni 2010 waren 4777 Personen arbeitslos gemeldet. Das sind 228 weniger als im Mai 2010 und sogar 1093 weniger als vor einem Jahr.
Weniger Arbeitslose, mehr Stellen
Eichenlaub: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Provisionszahlungen

Eichenlaub: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Provisionszahlungen

- Waldeck-Frankenberg. Von der Vermittlung einer millionenschweren Geldanlage für den Landkreis hat Ex-Landrat Helmut Eichenlaub offenbar selbst profitiert: 83.597 Euro Provision sind von der LB Swiss, einer Tochter der Landesbank Hessen-Thüringen, …
Eichenlaub: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Provisionszahlungen

Absage an Minister Banzer

- Waldeck-Frankenberg (jk). Der Kreis wird keine weiteren Gutachten zu Atemwegserkrankungen bei Kindern in Auftrag geben. Auch erweiterte Schuluntersuchungen von i-Männchen soll es nicht geben. Mit diesem Beschluss setzte sich am Montag die …
Absage an Minister Banzer

Sparpaket mit Fifty-fifty-Taxi

- Waldeck-Frankenberg (jk). Der Kreistag hat ein dickes Sparpaket auf den Weg gebracht. Die Koalition von CDU, FWG, FDP, aber auch die SPD stimmten dem „erweiterten Haushaltssicherungskonzept“ zu. Die Grünen sowie Abgeordnete von Republikanern und …
Sparpaket mit Fifty-fifty-Taxi

„Breit angelegte Bespitzelung“

- Waldeck-Frankenberg (jk). Die elektronische Bespitzelung im Kreishaus schlägt Wellen. SPD und Grüne fordern lückenlose Aufklärung – sowie klare Konsequenzen für beteiligte Mitarbeiter und Hintermänner.
„Breit angelegte Bespitzelung“

Kreishaus: Mails und Internet bespitzelt

- Waldeck-Frankenberg (jk). Im Kreishaus sind Beschäftigte offenbar gezielt elektronisch bespitzelt worden. Es geht vor allem um E-Mails und Internet-Zugriffe. Viele Mitarbeiter sind entsetzt.
Kreishaus: Mails und Internet bespitzelt

Modellprojekt wird zu Grabe getragen

- Waldeck-Frankenberg (gl). Am kommenden Montag tagt der Kreistag. Die Abgeordneten wollen ein ambitioniertes Sparpaket beschließen. Es sieht auch vor, das bei Jugendlichen beliebte Nachtshuttle 
fiftyfifty-Taxi zu streichen.
Modellprojekt wird zu Grabe getragen

Betrügerische Händler erwischt

- Waldeck-Frankenberg (r). Nachdem die Polizei vor fahrenden irischen Händlern in der WLZ-FZ gewarnt hatte, ging eine Vielzahl von Hinweisen ein. Sie führten auf einen Campingplatz am Edersee.
Betrügerische Händler erwischt

Atemwege: Dicke Luft im Parlament

- Waldeck-Frankenberg (jk). Die Debatte um Atemwegserkrankungen bei Kindern hält an: Sollen i-Männchen genauer untersucht werden oder nicht? Neue Gutachten zu Gesundheit und Luftqualität? Am Montag ist der Kreistag wieder gefragt.
Atemwege: Dicke Luft im Parlament

Stolz auf Meisterstunde am Klavier

- Bad Wildungen (szl). Am bundesweiten „Tag der Musikschulen“ feierten die vier Musikschulen im Landkreis Waldeck-Frankenberg einen klingenden „Kreismusikschultag“ in der Bad Wildunger Wandelhalle.
Stolz auf Meisterstunde am Klavier

Berndorf I siegt erneut

- Vöhl-Marienhagen. Mit einem einzigen Punkt Vorsprung hat sich die Jugendfeuerwehr aus Berndorf am Samstag gegen 27 Konkurrenten durchgesetzt. Beim Wettbewerb gab es ein enges Rennen zwischen Berndorf und Goldhausen.
Berndorf I siegt erneut

Streit um Gesprächsinhalt

- Waldeck-Frankenberg (lb). War doch alles ganz anders? Erster Kreisbeigeordneter Peter Niederstraßer zweifelt den Gesprächsvermerk von Gesundheitsminister Jürgen Banzer an.
Streit um Gesprächsinhalt

Eichenlaub: Akten mit fürstlichen Spesen

- Waldeck-Frankenberg (jk). Soll der Landkreis seinen Ex-Landrat in Regress nehmen? Dieser Frage geht ein Aktenausschuss des Kreistags nach.
Eichenlaub: Akten mit fürstlichen Spesen

B 252: Nachtfahrverbot bis September verlängert

- Waldeck-Frankenberg. Das Nachtfahrverbot auf der B 252 wird bis zum 30. September verlängert. "Es gilt weiterhin von 22 bis 6 Uhr“, teilte der hessische Wirtschaftsstaatssekretär Steffen Saebisch am Donnerstag mit.
B 252: Nachtfahrverbot bis September verlängert

Friedrich gibt Mandat im Kreistag auf

- Korbach (jk). Bürgermeister Klaus Friedrich zieht sich aus dem Kreistag zurück. Mit Schreiben vom Mittwoch erklärte er dem Wahlleiter des Landkreises, sein Mandat im Parlament niederzulegen.
Friedrich gibt Mandat im Kreistag auf

Atemwegserkrankungen: Kinder werden doch untersucht

- Waldeck-Frankenberg (lb). Der Landkreis Waldeck-Frankenberg und das hessische Gesundheitsministerium haben sich auf 
erweiterte Schuleingangsuntersuchungen geeinigt.
Atemwegserkrankungen: Kinder werden doch untersucht

Tauziehen um Grundschulen

- Waldeck-Frankenberg (jk). Die hessische Landesregierung stellt offenbar einige Grundschulen im Landkreis zur Disposition. Der Schulentwicklungsplan ist bislang aus Wiesbaden nicht genehmigt worden.
Tauziehen um Grundschulen

Gelassenheit und gute Stimmung

Waldeck-Frankenberg (md) - „Gute Stimmung“ – das machte den 3. Tag der offenen Gärten in Waldeck-Frankenberg mit aus.
Gelassenheit und gute Stimmung

Landkreis-Etat unterm Skalpell

- Waldeck-Frankenberg (lb). Der Kreisausschuss zieht die Notbremse und verhängt eine Haushaltssperre. Insgesamt 2,6 Millionen Euro soll der Landkreis so in diesem Jahr sparen.
Landkreis-Etat unterm Skalpell

"Ist die reinste Augenweide"

Waldeck-Frankenberg (md) - Zwei Tage lang standen 33 Gärten in Waldeck-Frankenberg Besuchern offen – und die nutzten, gut gelaunt, vor allem den Sonntag für Ausflüge in fremde Oasen.
"Ist die reinste Augenweide"

Claudia Ravensburg im CDU-Landesvorstand

- Willingen (jk). Beim Parteitag der hessischen CDU wurde Claudia Ravensburg als Beisitzerin in den Landesvorstand gewählt.
Claudia Ravensburg im CDU-Landesvorstand

Ovationen für Koch, Traumergebnis für Bouffier/Bildergalerie

- Willingen. Der CDU-Landesparteitag in Willingen avancierte zur großen Abschiedsfeier für Roland Koch. Minutenlangen spendeten die Delegierten aus ganz Hessen Beifall für den scheidenden Ministerpräsidenten – und künftigen Ehrenvorsitzenden der …
Ovationen für Koch, Traumergebnis für Bouffier/Bildergalerie

Ein Garten zum Wohnen

- 2000 Quadratmeter wildes, karges Land in Hanglage zu zähmen, verlangt Geduld und Ideenreich-tum. Beate Röhle und Frank Richter haben sich in Sachsenberg ein Idyll zum Wohnen und Wohlfühlen geschaffen.
Ein Garten zum Wohnen