Landkreis – Archiv

Weniger Arbeitslose im November in Waldeck-Frankenberg

Weniger Arbeitslose im November in Waldeck-Frankenberg

Waldeck-Frankenberg. Das Weihnachtsgeschäft beflügelt den Arbeitsmarkt. Die Zahl der Arbeitslosen in Waldeck-Frankenberg ging im November leicht um 17 zurück - obwohl immer mehr Flüchtlinge unter den Arbeitslosen sind. Die Arbeitslosenquote …
Weniger Arbeitslose im November in Waldeck-Frankenberg
Handel blickt positiv auf Weihnachtsgeschäft

Handel blickt positiv auf Weihnachtsgeschäft

Waldeck-Frankenberg. Mit einem Umsatzrekord im Weihnachtsgeschäft rechnet der regionale Einzelhandel. Für ganz Hessen erwartet der Handelsverband ein Wachstum von vier Prozent auf über acht Milliarden Euro in den geschäftlich wichtigsten Wochen des …
Handel blickt positiv auf Weihnachtsgeschäft
Karl-Friedrich Frese soll neuer Erster Kreisbeigeordneter werden

Karl-Friedrich Frese soll neuer Erster Kreisbeigeordneter werden

Waldeck-Frankenberg. Karl-Friedrich Frese (56) soll neuer Erster Kreisbeigeordneter werden: Die CDU hat am Wochenende den Kreistags-Fraktionschef der Christdemokraten und Bürgermeister von Bromskirchen für das Amt des Vize-Landrats nominiert. Auch …
Karl-Friedrich Frese soll neuer Erster Kreisbeigeordneter werden

Tierheime in Waldeck-Frankenberg: Finanzlage trotz Mehrkosten stabil

Waldeck-Frankenberg. Steigende Kosten für Personal, Heizenergie, Medikamente, Tierarztbehandlung und Futter: Trotzdem sehen die Tierheime in Korbach, Frankenberg und Bad Wildungen mittelfristig ihren Betrieb nicht in Gefahr.
Tierheime in Waldeck-Frankenberg: Finanzlage trotz Mehrkosten stabil

Frankenberger auf Spiegel-Bestsellerliste

Waldeck-Frankenberg. Das Buch „Fuck Cancer – Denn meine Wut macht mich stark gegen den Krebs“, das Sascha Hoffmann, Mitarbeiter dieser Zeitung und gebürtig aus Frankenberg, und Krebsaktivistin Myriam von M. geschrieben haben, hat den Sprung auf die …
Frankenberger auf Spiegel-Bestsellerliste

Falsche Polizisten kassieren ab

Waldeck-Frankenberg. Die Polizei warnte erst kürzlich vor Betrügern, die den Namen der Polizei für kriminelle Zwecke missbrauchen (wir berichteten). Dabei nutzen sie gefälschte Dienstausweise, versenden raffiniert gefälschte E-Mails oder bieten …
Falsche Polizisten kassieren ab

Experten warnen: Andere Standorte laufen Nordhessen bei der Energiewende den Rang ab

Waldeck-Frankenberg. Nordhessen gilt als ein Vorreiter für die Entwicklung Erneuerbarer Energien. Bei Wind- und Wasserkraft sowie Sonnen- und Bioenergie haben die Stadt Kassel und die fünf Landkreise nun aber an Tempo verloren. Die Ausbauziele sind …
Experten warnen: Andere Standorte laufen Nordhessen bei der Energiewende den Rang ab

DLRG-Auszeichnung für Markus und seinen Helfer

Mit Anweisungen per Telefon reanimierte er seinen kleinen Bruder: Für diese Rettungsaktion wurden der neunjährige Markus aus Korbach und Rettungsassistent Michael Seebold (Foto) am Donnerstag in Hamburg mit dem Nivea-Preis für Lebensretter 2016 der …
DLRG-Auszeichnung für Markus und seinen Helfer

Zahl der Wildunfälle erreicht Höchststand

Waldeck-Frankenberg. Die Zahl der Wildunfälle in Waldeck-Frankenberg ist in den vergangenen fünf Jahren gestiegen: von 1140 im Jahr 2011 auf den neuen Höchstwert 1385 im Jahr 2015.
Zahl der Wildunfälle erreicht Höchststand

Gefundene Vögel nicht mit Grippe-Virus infiziert

Waldeck-Frankenberg. Die fünf toten Wildvögel, die am Wochenende in Waldeck-Frankenberg gefunden wurden, sind nicht mit dem Vogelgrippe-Virus infiziert.
Gefundene Vögel nicht mit Grippe-Virus infiziert

Neue Steuervorschriften bedrohen Existenz von Geschäften

Waldeck-Frankenberg. Ab dem 1. Januar kommenden Jahres stellt das Finanzamt neue Anforderungen an Registrierkassen im Handel: Für manch einen Händler heißt das, in ein neues Kassensystem investieren zu müssen – möglicherweise mehrere Tausend Euro.
Neue Steuervorschriften bedrohen Existenz von Geschäften

Vogelgrippe in Waldeck-Frankenberg: Aufstallung bleibt Problem

Frankenberger Land. Hessenweit gilt Stallpflicht, um die Verbreitung der Vogelgrippe zu vermeiden. Trotzdem haben viele Halter Fragen, etwa zu Ausnahmen und Umsetzung.
Vogelgrippe in Waldeck-Frankenberg: Aufstallung bleibt Problem

Weniger Gläubige: Zahl der Priester sinkt

Waldeck-Frankenberg. Mit der Zahl der Katholiken im Landkreis sinkt auch die Zahl der Priester. In den 90er-Jahren seien es noch fünf Weihen pro Jahr gewesen, inzwischen nur noch zwei bis drei, sagt Christof Ohnesorge, Sprecher des Bistums Fulda, …
Weniger Gläubige: Zahl der Priester sinkt

Mengeringhäuser Prof. Jürgen Wolf leitet großes Forschungsprojekt zur Digitalisierung mittelalterlicher Handschriften

Mengeringhausen / Marburg. Das kulturelle Erbe des mittelalterlichen Waldecks soll der internationalen Forschung mit wenigen Mausklicks zugänglich werden: Der „Handschriftencensus“ will alle deutschsprachigen Handschriften systematisch in einer frei …
Mengeringhäuser Prof. Jürgen Wolf leitet großes Forschungsprojekt zur Digitalisierung mittelalterlicher Handschriften

Der Trend geht klar zur Urnenbestattung

Von Martina Biedenbach Waldeck-Frankenberg. Ein großer Wandel hat in den vergangenen 15 Jahren bei der Beerdigungskultur stattgefunden. Der Trend geht immer mehr zur Feuerbestattung. In Frankenberg waren beispielsweise im Jahr 2000 noch 75 Prozent …
Der Trend geht klar zur Urnenbestattung

Sechsjähriges Kind stirbt bei Verkehrsunfall 

Von Peter Zerhau Fritzlar. Es war einer der schlimmsten Unfälle des gesamten Jahres in der Region: Am Samstagmorgen wurden bei einem Zusammenstoß bei Fritzlar drei Menschen schwer verletzt – und ein sechsjähriger Junge kam ums Leben.
Sechsjähriges Kind stirbt bei Verkehrsunfall 

Vogelgrippe: Geflügel muss im Stall bleiben

Waldeck-Frankenberg. Der Fund einer mit dem Vogelgrippe-Virus H5N8 infizierten Wildente am Twistesee (wir berichteten) hat spürbare Auswirkungen für Geflügelhalter, Züchter und Hundehalter. Rund um den Fundort wurde im Radius von einem Kilometer ein …
Vogelgrippe: Geflügel muss im Stall bleiben

Einbruchserie in Scheunen aufgeklärt

Waldeck-Frankenberg. Der Polizei in Homberg ist es offenbar gelungen, eine Einbruchserie in Scheunen in der Region Nordhessen aufzuklären. Zwei Tatverdächtige wurden ermittelt, gesucht werden noch einige Eigentümer des sichergestellten Diebesguts.
Einbruchserie in Scheunen aufgeklärt

Vogelgrippe in Nordhessen: Geflügelzüchter und Landwirte in Waldeck-Frankenberg sind besorgt 

Waldeck-Frankenberg. Der Vogelgrippe-Fall am Twistesee bereitet den Geflügelzüchtern im Landkreis Sorgen.
Vogelgrippe in Nordhessen: Geflügelzüchter und Landwirte in Waldeck-Frankenberg sind besorgt 

Vogelgrippe: Tote Ente aus Nordhessen trägt H5N8-Virus

Waldeck-Frankenberg. Eine tote Ente aus Nordhessen trägt das gefährliche Vogelgrippe-Virus H5N8. Das teilte das hessische Umweltministerium am Donnerstag nach einer Untersuchung des Friedrich-Loeffler-Instituts in Greifswald mit.
Vogelgrippe: Tote Ente aus Nordhessen trägt H5N8-Virus

Vogelgrippe: Erster Fall in Waldeck-Frankenberg

Waldeck-Frankenberg. Die aktuelle Vogelgrippe hat Waldeck-Frankenberg erreicht. Es gibt den ersten bestätigten Verdachtsfall, teilte die Kreisverwaltung am Donnerstagabend in einer Pressemitteilung mit.
Vogelgrippe: Erster Fall in Waldeck-Frankenberg

Handwerker verärgert über neue Müllregelung

Waldeck-Frankenberg. Handwerker sind besorgt: Weil Hessens Müllverbrennungsanlagen kein Dämm-Styropor mehr annehmen, stehen sie vor einem Entsorgungsproblem. Maler- oder Dachdeckerfirmen wissen nicht, wie die Entwicklung weitergeht. „Wir müssen viel …
Handwerker verärgert über neue Müllregelung

Verdacht auf Urkunden-Fälschung: Prozess gegen Pillardy vertagt

Volkmarsen/Korbach. Henricus Pillardy, gescheiterter Kandidat für die Bürgermeisterwahl in Volkmarsen, soll zumindest einen Teil seiner 91 Unterstützungsunterschriften mit Betrug erschlichen haben. Vor dem Korbacher Amtsgericht musste er sich …
Verdacht auf Urkunden-Fälschung: Prozess gegen Pillardy vertagt

Fernbusse fahren bald auch ab Willingen

Von Philipp Daum Waldeck-Frankenberg. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg und allen voran die touristischen Ziele werden für Fernbusse immer attraktiver. Nachdem der deutsche Fernbus-Marktführer „Flixbus“ mit seinen Fahrzeugen bereits Haltestellen in …
Fernbusse fahren bald auch ab Willingen

Korbacher soll mehrere Kilo Marihuana verkauft haben

Korbach. Mehrere Kilogramm Marihuana soll ein 40-jähriger Korbacher im Laufe der Jahre 2013 und 2014 an einen 37-Jährigen aus der Hansestadt verkauft haben. Da dieser  mit seiner Erinnerung an die Zeit des Drogenmissbrauchs Probleme hat, blieb die …
Korbacher soll mehrere Kilo Marihuana verkauft haben

Trend auf dem Ausbildungsmarkt setzt sich im Landkreis fort

Waldeck-Frankenberg. Ein Plus an gemeldeten Ausbildungsstellen und ein Minus an Bewerbern – so lief es laut der Agentur für Arbeit Korbach im vergangenen Berichtsjahr für Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder, für die die Agentur zuständig ist. Diese …
Trend auf dem Ausbildungsmarkt setzt sich im Landkreis fort

Bürger können künftig mehr Biomüll abliefern

Waldeck-Frankenberg. Sollte die Biotonne nicht ausreichen, können Bürger in Waldeck-Frankenberg mit Beginn des nächsten Jahres größere Mengen von Bioabfällen kostenfrei an den Umladestationen in Flechtdorf, Geismar und Bad Wildungen abgeben. Bislang …
Bürger können künftig mehr Biomüll abliefern

Millionen für Straßen, Schulen und die Bahn in Waldeck-Frankenberg

Waldeck-Frankenberg. Auch wenn rund 18 Millionen Euro in Straßen, Schulen und die Bahnstrecke investiert werden, schließt der Haushaltsentwurf des Landkreises zum dritten Mal in Folge mit einem Plus ab. Landrat Dr. Reinhard Kubat hat am Dienstag …
Millionen für Straßen, Schulen und die Bahn in Waldeck-Frankenberg

Zahl der Auszubildenden im Friseurhandwerk sinkt in Waldeck-Frankenberg

Waldeck-Frankenberg. Die Zeiten, da der Friseurberuf einer der am stärksten nachgefragten Berufe war, sind vorbei. Das Handwerk mit Kamm, Schere und Föhn ist nur noch für sehr wenige junge Menschen der Traumberuf.
Zahl der Auszubildenden im Friseurhandwerk sinkt in Waldeck-Frankenberg

Hauptamtlicher Erster Kreisbeigeordneter auf dem Prüfstand

Waldeck-Frankenberg. Braucht Waldeck-Frankenberg einen hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten? Über diese Frage diskutiert der Kreistag in seiner Sitzung am Dienstag. Die Amtszeit von Jens Deutschendorf endet im August 2017, das Vorschlagsrecht …
Hauptamtlicher Erster Kreisbeigeordneter auf dem Prüfstand

Buslinien neu ausgeschrieben: Nach vielen Jahrzehnten müssen sich Waldeck-Frankenberger Busbetriebe zurückziehen

Waldeck-Frankenberg. Einige kleinere Busunternehmen aus dem Landkreis scheiden zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 aus dem öffentlichen Personennahverkehr aus.
Buslinien neu ausgeschrieben: Nach vielen Jahrzehnten müssen sich Waldeck-Frankenberger Busbetriebe zurückziehen

Kindergartenplätze: Keine Angst vor Klagen

Waldeck-Frankenberg. Interessiert, aber ohne Angst haben die Bürgermeister der heimischen Kommunen das Urteil des Bundesgerichtshofs zur Kenntnis genommen.
Kindergartenplätze: Keine Angst vor Klagen

Arbeitslosen-Quote sinkt im Korbacher Bezirk der Agentur für Arbeit auf 4,1 Prozent

Waldeck-Frankenberg. Auf 4,1 Prozent ist die Arbeitslosen-Quote im Bezirk der Korbacher Agentur für Arbeit im Oktober gefallen. Das berichtete der Agenturchef Uwe Kemper am Mittwoch.
Arbeitslosen-Quote sinkt im Korbacher Bezirk der Agentur für Arbeit auf 4,1 Prozent

Ackerland: Preise von 70 Cent bis zwei Euro – Günstige Flächen im Upland

Waldeck-Frankenberg. In Waldeck-Frankenberg sind die Preise für Ackerland moderat gestiegen. Besonders teuer sind Flächen im Norden des Kreises, mit dem Spitzenreiter in Volkmarsen. Deutschlandweit haben sich die Preise für Ackerland in den …
Ackerland: Preise von 70 Cent bis zwei Euro – Günstige Flächen im Upland

Urteil zur Medikament-Preisbindung: Apotheker plagt Angst um ihre Zukunft

Waldeck-Frankenberg. Auch die Apotheker im Kreis sind aufgeschreckt durch ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes: Er hat die Preisbindung für verschreibungspflichtige Arzneimittel verworfen. Falle sie, „ist die wohnortnahe Versorgung mit …
Urteil zur Medikament-Preisbindung: Apotheker plagt Angst um ihre Zukunft

Apotheker befürchten "Aus" für "wohnortnahe Versorgung mit Medikamenten"

Waldeck-Frankenberg. Der Europäische Gerichtshof hat die deutsche Preisbindung für verschreibungspflichtige Arzneimittel gekippt. Auch heimische Apotheker wie Dr. Ulrich Seidel  aus Adorf befürchten: Falle die Preisbindung, „ist die wohnortnahe …
Apotheker befürchten "Aus" für "wohnortnahe Versorgung mit Medikamenten"