Landkreis – Archiv

Eier: Landwirte im Landkreis setzen auf Direktvermarktung

Eier: Landwirte im Landkreis setzen auf Direktvermarktung

Waldeck-Frankenberg. Gerade zu Ostern ist die Nachfrage nach Eiern groß. Das spüren auch Landwirte in Waldeck-Frankenberg, die auf ihren Höfen Legehennen halten. Auffällig ist: Das Interesse an diesem Zweig der Landwirtschaft scheint zuzunehmen.
Eier: Landwirte im Landkreis setzen auf Direktvermarktung
Scharfer Schnitt und frisches Wasser

Scharfer Schnitt und frisches Wasser

Zu Ostern sind Narzissen ein Muss.  Wie halten sich Sträuße besonders lange? 
Scharfer Schnitt und frisches Wasser
3222 Menschen im Landkreis sind arbeitslos

3222 Menschen im Landkreis sind arbeitslos

Waldeck-Frankenberg. Die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Waldeck-Frankenberg hat sich im März leicht verändert: 3222 Menschen ohne Job waren gemeldet und damit 57 weniger als im Februar. Die Arbeitslosenquote ist damit leicht von 3,8 auf 3,7 …
3222 Menschen im Landkreis sind arbeitslos

Jugendgerichtshilfe im Landkreis ist überlastet

Waldeck-Frankenberg. Der Landkreis soll beim hessischen Präventionsprogramm „Gelbe Karte“ mitmachen, forderte die CDU-Fraktion bei der letzten Kreistagssitzung. Gegen Gewalt und Alkoholmissbrauch richtet sich das Projekt, doch in den Fraktionen gab …
Jugendgerichtshilfe im Landkreis ist überlastet

Walter Lübcke: "Sprachliche Vielfalt und Reichtum"

Waldeck-Frankenberg. Die WLZ sucht „Waldecks Wort“ – was ist typisch fürs Land, was sind besondere Begriffe in den Dörfern und Städten? Auch Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ruft auf, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen.
Walter Lübcke: "Sprachliche Vielfalt und Reichtum"

Mehr Gülle-Transporte nach Waldeck-Frankenberg

Waldeck-Frankenberg. Diese Transporte stinken manchem Waldeck-Frankenberger: Landwirte aus Regionen mit hohem Viehbesatz wie dem Münsterland bringen seit vergangenem Jahr vermehrt ihre überschüssige Gülle in den Landkreis.
Mehr Gülle-Transporte nach Waldeck-Frankenberg

Im Kreis werden mehr Kita-Plätze und Erzieher benötigt

Waldeck-Frankenberg. Eltern müssen ab dem kommenden Kindergartenjahr weniger Beiträge zahlen. Die Landesregierung will, dass drei Kindergartenjahre kostenfrei werden. Das sehen nicht nur Eltern, sondern auch die Kommunen in Waldeck-Frankenberg in …
Im Kreis werden mehr Kita-Plätze und Erzieher benötigt

Ausbildung in der Region

An den Beruflichen Schulen Korbach und Bad Arolsen (BSK) können neben der Teilzeitberufsschule – als Partner in der dualen Berufsausbildung – auch zahlreiche Vollzeitschulformen in unterschiedlichen Fachrichtungen und Berufsfeldern besucht werden.
Ausbildung in der Region

Immer mehr Menschen erkranken an der Krätze

Waldeck-Frankenberg. Eine längst vergessene Erkrankung ist wieder auf dem Vormarsch: Die Krätze. „Wir stellen in Hessen einen Anstieg bei den für die Behandlung von Krätze wichtigsten Arzneimittel-Wirkstoffen fest. Die Anzahl der Verordnungen von …
Immer mehr Menschen erkranken an der Krätze

Jugendwehren im Kreis freuen sich über Mitgliederzuwachs

Willingen. Viele gute Nachrichten gab es beim Kreisjugendfeuerwehrtag in Willingen am Sonntag. Die Jugendfeuerwehren im Landkreis wachsen, sie sind sehr rege in Bezug auf Fortbildungen und gemeinsame Veranstaltungen, und sie haben einen motivierten …
Jugendwehren im Kreis freuen sich über Mitgliederzuwachs

Immer mehr Menschen erkranken an der Krätze

Waldeck-Frankenberg. Eine längst vergessene Erkrankung ist wieder auf dem Vormarsch: Die Krätze. „Wir stellen in Hessen einen Anstieg bei den für die Behandlung von Krätze wichtigsten Arzneimittel-Wirkstoffen fest. Die Anzahl der Verordnungen von …
Immer mehr Menschen erkranken an der Krätze

Vielseitiger geht’s kaum

Veltum ist der Spezialist für alles, was Häuser wohnenswert und Gebäude funktional-wirtschaftlich werden lässt. Modernste Heizsysteme, intelligente Klimatechnik sowie Wasser- und Sanitärtechnik – darin sind sie die Profis – seit über 85 Jahren.
Vielseitiger geht’s kaum

"Die Gewalt hört nicht von alleine auf"

Bad Wildungen. Der Mann, so stellte sich heraus, war mit der Haushaltsführung seiner Frau nicht zufrieden. Deshalb gab es eine körperliche Auseinandersetzung zwischen dem Ehepaar, die Frau stürzte schließlich über den Staubsauger. Beide haben sich …
"Die Gewalt hört nicht von alleine auf"

Ziel: Gesundes Mittagessen für alle Kitas in Waldeck-Frankenberg

Waldeck-Frankenberg. Täglich ein gesundes und frisches Mittagessen – das will der Landkreis allen Kindern ermöglichen, die eine Kindertagesstätte in Waldeck-Frankenberg besuchen. In Kooperation mit der Universität Dortmund wird dafür nun ein neues …
Ziel: Gesundes Mittagessen für alle Kitas in Waldeck-Frankenberg

Immer mehr Zulauf: VdK hat im Landkreis fast 9000 Mitglieder

Waldeck-Frankenberg. Während viele Vereine Mitgliederschwund beklagen, erfreut sich der Sozialverband VdK wachsender Beliebtheit. Auch in Waldeck-Frankenberg ist die Mitgliederzahl deutlich gestiegen. 
Immer mehr Zulauf: VdK hat im Landkreis fast 9000 Mitglieder

Idealer Einstieg in sozialen Bereich

Wer kontaktfreudig, kreativ, aber auch verantwortungsbewusst ist, und wem der Umgang mit Kindern, alten oder gehandicapten Menschen Spaß macht, sollte sich diesen Ausbildungsgang näher ansehen.
Idealer Einstieg in sozialen Bereich

Verhungerte Ziegen: Tierhalter zu Bewährungsstrafe verurteilt 

Medebach. Der Tierhalter, der auf einem Aussiedlerhof in Medebach etliche Ziegen verhungern und verwahrlosen ließ (wir berichteten), ist am Donnerstag vor dem Amtsgericht zu einer Bewährungsstrafe und einer Geldbuße verurteilt worden. Außerdem darf …
Verhungerte Ziegen: Tierhalter zu Bewährungsstrafe verurteilt 

Erneut schwerer Lkw-Unfall: A44 wohl länger gesperrt

Kassel. Auf der A44 ist es zwischen Zierenberg und Kassel-Wilhelmshöhe zu einem schweren Unfall zwischen drei Fahrzeugen gekommen. Die Polizei geht von einer längeren Sperrung aus.
Erneut schwerer Lkw-Unfall: A44 wohl länger gesperrt

Gold und Silber für die Ahle Worscht aus Waldeck-Frankenberg

Zella/Waldeck-Frankenberg. Bei einem Metzger-Brunch wurden die Ergebnisse der 3. Ahle-Worscht-Meisterschaft bekanntgegeben. Erstmals  mit dabei waren fünf Betriebe aus Waldeck-Frankenberg. 
Gold und Silber für die Ahle Worscht aus Waldeck-Frankenberg

Haiger richtet den Hessentag 2022 aus

Haiger. Das mittelhessische Haiger wird den Hessentag im Jahr 2022 ausrichten.
Haiger richtet den Hessentag 2022 aus

Exotische Tiere sind im Landkreis beliebt

Waldeck-Frankenberg. Die Begeisterung für geschützte Tiere ist bei Haltern in Waldeck-Frankenberg nach wie vor groß. Darauf wies das Regierungspräsidium (RP) Kassel nach Anfrage unserer Zeitung hin. 1526 Exemplare von geschützten, meldepflichtigen …
Exotische Tiere sind im Landkreis beliebt

Schöffen in Waldeck-Frankenberg gesucht

Waldeck-Frankenberg. Ganz nahe an der Staatsgewalt mitzuwirken, dazu haben jetzt wieder Menschen Gelegenheit, die sich als Schöffen betätigen wollen.
Schöffen in Waldeck-Frankenberg gesucht

Sturm und Schnee in Waldeck-Frankenberg: Bäume stürzten um, Autos steckten fest 

Waldeck-Frankenberg. Unzählige Notrufe aufgrund umgestürzter Bäume haben seit Samstagabend das Polizeipräsidium Nordhessen erreicht. Auch in Waldeck-Frankenberg kam es wegen Sturm und Schnee zu Verkehrsproblemen. 
Sturm und Schnee in Waldeck-Frankenberg: Bäume stürzten um, Autos steckten fest 

Warum es trotz Digitalfunk noch Sirenen im Landkreis gibt

Waldeck-Frankenberg. Einst waren Sirenen das Mittel der Wahl, um die Feuerwehr zu alarmieren und die Bürger zu informieren. Inzwischen sind sie aber in immer mehr Orten in Waldeck-Frankenberg verstummt. Aber nicht für immer.
Warum es trotz Digitalfunk noch Sirenen im Landkreis gibt

Volker Bouffier: „Dialekte sind Wurzeln unserer Heimat“

Waldeck-Frankenberg. Die WLZ sucht „Waldecks Wort“ – was ist typisch fürs Land, was sind besondere Begriffe in den Dörfern und Städten? Auch der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier ruft auf, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen.
Volker Bouffier: „Dialekte sind Wurzeln unserer Heimat“

Wegen der Grippewelle fehlen derzeit Blutspender

Waldeck-Frankenberg. Wer krank ist, kann und darf kein Blut spenden: Dies merken aufgrund der derzeit grassierenden Grippewelle vor allem die Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes. Das DRK ruft deshalb bundesweit dazu auf, Blut zu spenden.
Wegen der Grippewelle fehlen derzeit Blutspender

Literarischer Frühling in Waldeck-Frankenberg kostet 100.000 Euro

Waldeck-Frankenberg. Bei einem Pressetermin am Dienstag in Frankenberg sind die 22 Sponsoren des Literarischen Frühlings vorgestellt worden. Es sind zwei mehr als vergangenes Jahr. Sie tragen einen Großteil der 100.000 Euro, die das …
Literarischer Frühling in Waldeck-Frankenberg kostet 100.000 Euro

150 Kriterien: Der Wald steht auf dem Prüfstand

Vöhl. Unzählige Bäume liegen nach dem Sturm Friederike noch quer, so manche Ecke im Staatswald rund um Vöhl wirkt fast kahl. Doch für die umgeworfenen Bäume interessiert sich Wolfram Kotzurek nur am Rande. Er will wissen, wie sich der Wald …
150 Kriterien: Der Wald steht auf dem Prüfstand

Schlepper im Wald bei Viermünden ausgebrannt

Viermünden. Im Wald zwischen Viermünden und Lichtenfels ist am Montagmorgen ein Deutz-Schlepper abgebrannt. Mit ihm sollten Holzstämme verladen werden. 
Schlepper im Wald bei Viermünden ausgebrannt

Touristik und Wirtschaft im Landkreis noch enger verknüpfen

Waldeck-Frankenberg. Kräfte bündeln, um Betriebe und Besucher anzulocken: Wirtschaftsförderung und Regionalmanagement Waldeck-Frankenberg sowie der Touristik Service Waldeck-Ederbergland könnten bald zusammengelegt werden. Das zumindest soll jetzt …
Touristik und Wirtschaft im Landkreis noch enger verknüpfen

Waldeck-Frankenberg: Mehr Flüchtlinge wollen Führerschein machen

Waldeck-Frankenberg. Die Zahl der Flüchtlinge, die an den Fahrschulen im Landkreis ihre Führerscheinprüfung ablegen, hat zugenommen. Das ergab eine Umfrage unserer Zeitung bei Fahrschulen in Waldeck-Frankenberg. Dafür spricht auch die steigende Zahl …
Waldeck-Frankenberg: Mehr Flüchtlinge wollen Führerschein machen

Künftig 15 Rettungswachen in Waldeck-Frankenberg besetzt

Korbach. Um die Rettungswachen in Korbach, Bad Arolsen, Bad Wildungen und Frankenberg zu entlasten, wird in den vier Mittelzentren je ein zusätzlicher Krankentransportwagen stationiert.
Künftig 15 Rettungswachen in Waldeck-Frankenberg besetzt

Verunglückte Bundeswehr-Soldaten stammen aus Frankenberg

Frankenberg/Klietz. Die auf einem brandenburgischen Truppenübungsplatz verunglückten Soldaten stammen aus dem nordhessischen Frankenberg. Das teilte die Bundeswehr am Mittag mit. Einer der Soldaten war am Montag tödlich, der andere schwer verletzt …
Verunglückte Bundeswehr-Soldaten stammen aus Frankenberg

Waldeck-Frankenberg: Landkreis wappnet sich gegen die Schweinepest

Waldeck-Frankenberg. Noch ist die in Osteuropa grassierende Afrikanische Schweinepest (ASP) weit weg vom Landkreis. Doch sie schwebt wie ein Damoklesschwert über hiesigen Schweinehaltern und Jägern.
Waldeck-Frankenberg: Landkreis wappnet sich gegen die Schweinepest

Juso-Vorsitzender ist enttäuscht, Kreis-Chefs sind zufrieden

Waldeck-Frankenberg. Die SPD-Basis hat abgestimmt, das Ergebnis ist eindeutig: Eine Mehrheit von 66,06 Prozent stimmte für die Fortsetzung der Großen Koalition mit der Union im Bund. Für die Groko-Gegner ist der Ausgang dieser Abstimmung eine …
Juso-Vorsitzender ist enttäuscht, Kreis-Chefs sind zufrieden

Krankenhäuser in Frankenberg und Korbach rücken enger zusammen

Waldeck-Frankenberg. Das Stadtkrankenhaus Korbach und die Kreisklinik Frankenberg kooperieren seit Anfang des Jahres im Bereich Geriatrie (Altersheilkunde). Weitere Zusammenarbeit sei ebenso wünschenswert wie notwendig, betonten Landrat Dr. Reinhard …
Krankenhäuser in Frankenberg und Korbach rücken enger zusammen

20 Millionen Euro fließen 2018 ins Waldeck-Frankenberger Straßennetz

Waldeck-Frankenberg. Bauaufträge im Wert von fast 20 Millionen Euro wird der landeseigene Straßenbaubetrieb Hessen-Mobil im laufenden Jahr für 35 Baumaßnahmen im Bereich Waldeck-Frankenberg vergeben.
20 Millionen Euro fließen 2018 ins Waldeck-Frankenberger Straßennetz

Wir suchen Waldecks Wort: "Sprache als Identitätsstifter im Blickpunkt"

Waldeck-Frankenberg. Die WLZ sucht „Waldecks Wort“ – was ist typisch fürs Land, was sind besondere Begriffe in den Dörfern und Städten? Auch Landrat Dr. Reinhard Kubat ruft auf, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen.
Wir suchen Waldecks Wort: "Sprache als Identitätsstifter im Blickpunkt"

5936 Straftaten wurden 2017 im Landkreis begangen

Waldeck-Frankenberg. 5936 Straftaten registrierte die Polizei im vergangenen Jahr in Waldeck-Frankenberg und damit 230 mehr als 2016. Eine Besonderheit ist die Aufklärungsquote: Sie lag 2017 bei 64,4 Prozent. „Das ist die höchste Quote in …
5936 Straftaten wurden 2017 im Landkreis begangen

Eurolotto: 18 Länder spielen um den Jackpot

Freitags steigt das Lotto-Fieber: Dann ist Eurolotto-Zeit - auch Euro-Jackpot genannt. Menschen aus 18 Länder spielen dann um den Jackpot. Wir beantworte die wichtigsten Fragen zum Spiel.
Eurolotto: 18 Länder spielen um den Jackpot