Polizei ermittelt nach einem Unfall in Willingen

Auto gestreift und geflüchtet

Willingen - Die Polizei fahndet nach einen Fahrer, der nach einem Unfall in Willingen das Weite gesucht hat. Die Karambolage ereignete sich am Samstag zwischen 17 und 20.50 Uhr in der Hoppecketalstraße.

Ein Autofahrer hatte seinen Pkw am rechten Fahrbahnrand in Höhe des „Hotels am See“ angestellt. Den Spuren nach befuhr der Unfallverursacher aus Richtung Ritzhagen kommend die Straße in Richtung des Wegs „Vor den Eichen“. Er kam zu weit nach rechts und streifte das geparkte Auto. Schaden: 2500 Euro.

Der Fahrer war vermutlich mit einem silbernen Wagen unterwegs, der noch blaue Farbspuren aufweisen könnte. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Korbach unter Tel. 05631/9710 in Verbindung zu setzen. (bs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare