Unfall in Heringhausen gebaut

Auto landet auf Verkehrsinsel

Diemelsee-Heringhausen. - Ein 23-jähriger Autofahrer aus dem Altdonau-Kreis hat am Pfingstsonntag gegen 7.10 Uhr einen Unfall in Heringhausen gebaut.

Der junge Mann war in der Kirchstraße Richtung Ortsausgang unterwegs. Da er sich im Dorf nicht auskannte, fuhr er in Höhe des DLRG-Parkplatzes zu weit nach links und geriet mit seinem Pkw auf eine Verkehrsinsel. Der 23-Jährige blieb unverletzt, beschädigt wurden das Auto, ein Schild und Pflastersteine. Die Gesamtkosten liegen laut Polizei bei 3550 Euro. (si)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare