18 Jahre alter Autofahrer aus Zierenberg vermutlich unter Alkoholeinfluss

Auto "parkt" auf Giflitzer Verkehrsinsel

Edertal-Giflitz - Auf einer Verkehrsinsel der Bundesstraße 485 in der Giflitzer Ortsdurchfahrt „parkte“ in der Nacht auf Sonntag ein Pkw.

Nach Angaben der Bad Wildunger Polizei war ein 18-jähriger Zierenberger gegen 2.25 Uhr mit seinem VW auf die Insel geraten, vermutlich stand der Fahrer unter Alkoholeinfluss. Der auf der Verkehrsinsel entstandene Schaden beläuft sich auf 100 Euro, nach Angaben der Beamten wurde lediglich die Bepflanzung beschädigt. Das Auto kam nach ersten Erkenntnissen ohne Blessuren davon. (höh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare