Rosenthal: Autofahrer leicht verletzt

Auto überschlägt sich an Böschung

+

Rosenthal - Auf der kurvenreichen Strecke zwischen Bracht und Rosenthal ist ein 53 Jahre alter Autofahrer mit seinem Wagen von der Straße abgekommen. Der Ford überschlug sich, der Mann konnte sich leicht verletzt selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Der 53-jährige Bad Arolser befuhr die Landesstraße 3077 von Bracht in Richtung Rosenthal. Gegen 11.20 Uhr kam er in einer scharfen Rechtskurve wenige Kilometer vor Rosenthal nach links von der Fahrbahn ab.Der Ford Mondeo schleuderte eine Böschung hinunter, überschlug sich und bleib auf dem Dach liegen.

Unfallzeugen meldeten bei der Leitstelle, der Mann sei eingeklemmt und der Wagen qualme. Deshalb wurden neben Polizei, Notarzt und Rettungswagen auch die Rosenthaler Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Retter hatte der Mann das Fahrzeug jedoch schon verlassen können, der Ford qualmte nicht mehr.

Die Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle und regelten den Verkehr.Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen. Den Schaden am Wagen beziffert die Polizei auf 6000 Euro. (da)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare