Polizei ermittelt Unfallverursacher

Autofahrer flüchtet nach Karambolage

Bad Wildungen - Zwei Leichtverletzte und 20 000 Euro Schaden waren die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag um 18.40 Uhr an der Kreuzung der Bundesstraße 485 und der Kreisstraße 40 ereignete.

Nach Angaben der Polizei wollte ein Autofahrer von der Berliner Straße in die B 485 in Richtung Giflitz abbiegen und nahm einer Autofahrerin aus Borken die Vorfahrt. Nach dem Frontalzusammenstoß schleuderte der Wagen der 33 Jahre alten Frau gegen einen haltenden Pkw, den eine 49 Jahre alte Bad Wildungerin steuerte. Ihr 17 Jahre alter Beifahrer erlitt leichte Verletzungen, ebenso die Frau aus Borken. Beide Pkw blieben fahruntüchtig liegen.Der Unfallverursacher flüchtete vom Unfallort. Anhand der Zeugenaussagen wurde der Mann wenig später ermittelt. Den 33 Jahre alten Bad Wildunger erwartet ein Verfahren wegen Unfallflucht.(höh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare