Unfallflucht in Gemünden

Autofahrer knallt gegen Streusalzkasten

Gemünden - Ein Autofahrer ist am Freitagabend in Gemünden gegen einen Streusalzkasten gefahren, er entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Nach Angaben der Polizei war der Unfallverursacher gegen 21.55 Uhr auf der Straße Untertor unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte an der Ecke Untertor/Am Weinberg mit einem fest im Boden verankerten Streusalzkasten. Ein Anwohner hörte den Knall, den Unfallwagen sah er allerdings nicht mehr.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich dabei um einen blauen Kleinwagen handelt. Der Schaden am Streusalzkasten liegt bei etwa 100 Euro. (tt)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare